Medien

Caroline Bergmann

0 Kommentare

DIGITAL X: Netzwerkreihe startet am 20. März in Köln

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Digitalisierungs-Events in sechs Regionen
  • Telekom fördert den Aufbau regionaler Business-Netzwerke
  • Jetzt für die Veranstaltungen und den regionalen Digital Champions Award anmelden

Die Telekom bringt die Digitalisierung in die Regionen: Mit der DIGITAL X verstärkt das Unternehmen seine Digitalisierungsinitiativen und fördert den Auf- und Ausbau regionaler Business-Netzwerke. Den Auftakt macht die DIGITALWEST am 20. März im Palladium in Köln. Bei dem Event bringt die Telekom Mittelständler, Startups und digitale Vorreiter aus dem Rheinland mit wichtigen Vertretern aus Politik, Verbänden und Medien zusammen. Die Ziele: den persönlichen Austausch zu Digitalisierungsthemen anregen, Unsicherheiten beseitigen, das komplexe Thema Digitalisierung einfach und nahbar machen und wertvolle regionale Synergien schaffen.

Digi-Tour+

Denn digitales Wissen und Praxis sind in zahlreichen regionalen Unternehmen vorhanden – oft fehlen jedoch die nötigen Kontakte, um gegenseitig von den Erfahrungen zu profitieren. „In jeder Region gibt es viele Unternehmen, die die Digitalisierung bereits angegangen sind. Wir wollen sie zusammenführen und mit unserem Geschäftskunden-Netzwerk Plattformen für den Austausch rund um die digitale Transformation schaffen. Wir vernetzen die richtigen Stakeholder und gehen damit auf die regionalen Bedürfnisse der Unternehmen ein“, sagt Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland. „Wer über ein gutes Netzwerk verfügt, der besitzt einen wichtigen Schlüssel für den künftigen Erfolg seines Unternehmens.“

DIGITALWEST: Technologien, Trends und Dialog

Auf dem Programm im Kölner Palladium stehen neben Keynotes von Hagen Rickmann sowie dem Unternehmer und ehemaligen Boxweltmeister Dr. Wladimir Klitschko auch Expertenvorträge und Diskussionsrunden zur Digitalisierung der Arbeitswelt. Beispielsweise zeigen Unternehmen wie Samsung und Swyx neue Technologie-Trends. Kenner des digitalen Rheinlands wie André Panné, Geschäftsführer des Digital Hub Cologne, und Joachim Vranken, Sprecher des Vorstands der Initiative Web de Cologne, berichten über den digitalen Status quo der Region. Frank Dopheide, Geschäftsführer Verlagsgruppe Handelsblatt, spricht über Führung in Zeiten der Digitalisierung. Außerdem bietet die Veranstaltung den Teilnehmern Raum zum Dialog in Marktplatzatmosphäre sowie beim anschließenden Netzwerkdinner.

Verleihung der regionalen „Digital Champions Awards“

Bei der Abendveranstaltung wird außerdem digitaler Pioniergeist belohnt: Die Telekom zeichnet digitale Vordenker aus dem Rheinland mit dem „Regionalen Digital Champions Award“ aus. Die Preisträger sind automatisch für den nationalen „Digital Champions Award“ nominiert, dessen Gewinner die Telekom gemeinsam mit ihrem Medienpartner WirtschaftsWoche im November in Berlin kürt.

Auf die DIGITALWEST werden in den kommenden Monaten fünf weitere regionale Events folgen. Zu allen Veranstaltungen können sich interessierte Unternehmen unter telekom.de/digitale-zukunft anmelden. Betriebe, die schon erste Digitalisierungsprojekte erfolgreich umgesetzt haben, können sich unter dem genannten Link außerdem für den Wettbewerb „Regionaler Digital Champions Award“ anmelden.

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil

Digitalisierung des Mittelstands

Digitalisierung des Mittelstands

Informationen für Medien zum Thema Digitalisierung des Mittelstands.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.