Medien

Georg von Wagner

12 Kommentare

Wir jagen Funklöcher: LTE für 180 weitere Kandidaten

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Telekom versechsfacht Anzahl der Gewinner
  • Kommunen erhalten LTE-Funkmaste in 2021 und 2022
20190905_Funkloecher_Header

Gemeinsam mit den Kommunen will die Telekom den letzten Funklöchern den Garaus machen.

Gute Nachrichten für die Teilnehmer an der Aktion „Wir jagen Funklöcher“: Die Telekom wird weitere 180 Bewerbungen (Liste der Gewinner unten) in ihr Ausbauprogramm 2021/2022 aufnehmen und mit LTE versorgen. „Ich freue mich für die Kommunen, die sich an ‚Wir jagen Funklöcher‘ beteiligt haben und die jetzt zum Zug kommen“, sagt Walter Goldenits, Technikchef der Telekom Deutschland. „Wir werden die Zahl der Masten, die wir im Rahmen von ‚Wir jagen Funklöcher‘ bauen, auf über 300 steigern. Eigentlich waren wir von 50 Gewinnern ausgegangen, aber wegen des großen Erfolgs und der riesigen Beteiligung in ganz Deutschland werden wir jetzt sechsmal mehr Masten bauen. Es zeigt sich, dass, wenn Politik, Bürger und Anbieter an einem Strang ziehen, auch besonders herausfordernde Funklöcher beseitigt werden können.“

Mit den zusätzlichen 180 Zusagen unterstreicht die Telekom, wie wichtig ihr die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Gemeinden im Mobilfunkausbau ist. Bereits im Februar hatte die Telekom die ersten 50 Gewinner bekanntgegeben, die noch in diesem Jahr einen Funkmast bekommen sollen. Mit Vielbach und Dettelbach sind in zwei dieser Gemeinden die Funkmaste bereits in Betrieb und das Funkloch geschlossen. In den 50 weiteren Gewinner-Kommunen, die im April bekanntgegeben wurden, soll der Ausbau ebenfalls noch in diesem Jahr starten. 

So gehts weiter bei den zusätzlichen 180 Gewinner-Bewerbungen

Die Funknetzplaner der Telekom haben die von den Kommunen vorgeschlagenen Mobilfunk-Standorte bereits geprüft. Ab Ende des Jahres werden Vor-Ort-Termine stattfinden, um festzustellen, ob der Standort tatsächlich nutzbar ist. Anschließend wird ein Mietvertrag zwischen Telekom und der Kommune bzw. dem Standortbesitzer abgeschlossen. Danach beginnt der Bau des Mobilfunkmasts.

Die 180 zusätzlichen Gewinner-Bewerbungen im Überblick:

Baden-Württemberg

  • Bad Liebenzell
  • Empfingen
  • Hornberg
  • Möckmühl
  • Simmersfeld

Brandenburg

  • Gülitz-Reetz
  • Liebenwalde Ortsteil Liebenthal
  • Liebenwalde Ortsteil Neuholland
  • Nennhausen
  • Strausberg Ortsteil Hohenstein
     Wohnplatz Gladowshöhe

Bayern

  • Böbrach
  • Grafenau
  • Hausen/Rhön
  • Maßbach
  • Massing
  • Mistelgau
  • Monheim Gemarkung Wittesheim
  • Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg
  • Neunburg vorm Wald
  • Nittendorf
  • Odelzhausen
  • Pullenreuth
  • Tröstau
  • Ursensollen
  • Urspringen
  • Vilsbiburg
  • Waidhaus

Mecklenburg-Vorpommern

  • Alt Sührkow
  • Lelkendorf
  • Schwarz
  • Wokuhl-Dabelow
  • Zierow

Hessen

  • Edertal
  • Gedern
  • Greifenstein
  • Gudensberg
  • Heidenrod
  • Hirschhorn (Neckar)
  • Hohenstein
  • Homberg (Ohm)
  • Laubach
  • Lautertal (Vogelsberg)
  • Lohra
  • Marktflecken Villmar
  • Marktflecken Weilmünster
  • Michelnau
  • Neuental
  • Schotten Ortsteil Einartshausen
  • Schotten Ortsteil Eschenrod
  • Sontra (Husarenpark)
  • Sontra Ortsteil Diemerode
  • Sontra Ortsteil Heyerode
  • Stornfels
  • Ulrichstein
  • Waldsolms Ortsteil Griedelbach
  • Waldsolms Ortsteil Hasselborn
  • Waldsolms Ortsteil Im Birkenfeld
  • Wohratal

Nordrhein-Westfalen

  • Blankenheim Ortsteil Ahrdorf
  • Blankenheim Ortsteil Dollendorf
  • Blankenheim Ortsteil Waldorf
  • Borgentreich
  • Brakel
  • Brakel Ortsteil Erkeln
  • Brakel Ortsteil Schmechten
  • Fröndenberg
  • Fröndenberg Ortsteil Frömern
  • Fröndenberg Ortsteil Neimen
  • Fröndenberg Ortsteil Warmen
  • Kall
  • Hille Ortsteil Eickhorst
  • Hille Ortsteil Oberlübbe
  • Höxter
  • Ladbergen
  • Lichtenau
  • Mechernich Ortsteil Floisdorf und Berg
  • Mechernich Ortsteil Lorbach
  • Mechernich Ortsteil Voißel
  • Nettersheim Ortsteil Bouderath
  • Nettersheim Ortsteil Engelgau
  • Nettersheim Ortsteil Roderath
  • Olsberg Ortsteil Bruchhausen
  • Olsberg Ortsteil Helmeringhausen
  • Oerlinghausen
  • Warstein
  • Wettringen

Niedersachsen

  • Apen
  • Duingen
  • Samtgemeinde Fintel
  • Friedland
  • Geeste Ortsteil Bramhar
  • Geeste Ortsteil Klein Hesepe
  • Geeste Ortsteil Varloh
  • Kalefeld
  • Landolfshausen
  • Lathen
  • Ohne
  • Einbeck
  • Stöckse
  • Syke
  • Wangerland
  • Wittingen Ortsteil Kakerbeck
  • Wittingen Ortsteil Schneflingen
  • Wittingen Ortsteil Suderwittingen
  • Wittingen Ortsteil Transvaal
  • Wittingen Ortsteil Vorhop
  • Wölpinghausen

Saarland

  • Gersheim
  • Losheim am See
  • Nohfelden

Sachsen

  •  Boxberg/O.L.
  • Jöhstadt
  • Striegistal Ortsteil Marbach

Sachsen-Anhalt

  • Ballenstedt Ortsteil Radisleben
  • Flecken Diesdorf
  • Gutenborn
  • Horla
  • Harzgerode Ortsteil Mägdesprung
  • Harzgerode Ortsteil Straßberg
  • Südharz Ortsteil Breitenstein
  • Südharz Ortsteil Hainrode
  • Südharz Ortsteil Schwenda
  • Südharz Ortsteil Uftrungen
  • Südharz Ortsteil Wickerode
  • Zerbst/Anhalt Ortsteil Steckby
  • Zerbst/Anhalt Ortsteil Walternienburg

Rheinland-Pfalz

  • Altenbamberg
  • Asbach
  • Badenhard
  • Berg
  • Berk Oth
  • Bongard
  • Brandscheid
  • Bruchertseifen
  • Derschen
  • Dill
  • Gehlert
  • Gemünden
  • Hardert
  • Hilgenroth
  • Hundsbach
  • Kalkofen
  • Kirschroth
  • Kleinsteinhausen
  • Kollweiler
  • Langenbach
  • Leinsweiler
  • Neunkirchen
  • Niederkirchen
  • Nothweiler
  • Oberdreis
  • Oberdürenbach
  • Oberwesel, Engehöll, Weiler Boppard
  • Onsdorf
  • Puderbach Ortsteil Haberscheid
  • Puderbach Ortsteil Reichenstein
  • Quirnbach Westerwald
  • Sankt Katharinen
  • Schalkenbach
  • Schmidthachenbach
  • Sohrschied
  • Tiefenbach
  • Werkhausen
  • Wirft

Schleswig-Holstein

  • Bredenbek
  • Lütjenholm
  • Manhagen
  • Schlesen
  • Windeby

Thüringen

  • Beinerstadt
  • Gefell Ortsteil Gebersreuth
  • Gefell Ortsteil Langgrün
  • Göhren
  • Leinatal
  • Masserberg
  • Neustadt an der Orla Ortsteil Lichtenau
  • Rastenberg
  • Werra-Suhl-Tal Ortsteil Horschlitt
  • Triptis Ortsteil Burkersdorf
  • Triptis Ortsteil Pillingsdorf

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

Breitbandausbau

Netze

Die Telekom investiert jedes Jahr mehrere Milliarden Euro in den Netzausbau.

FAQ