Verantwortung

Wie sich die Telekom in der Forschung engagiert

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Für die Deutsche Telekom ist die aktive Auseinandersetzung mit der Forschung zu Mobilfunk und Gesundheit eine zentrale Begleitmaßnahme zur Weiterentwicklung der Mobilfunktechnik.

Es gehört zu den Grundsätzen der wissenschaftlichen Forschung, vorliegende Erkenntnisse im Licht neuer Entwicklungen immer wieder zu überprüfen. Weitere Forschung kann sinnvoll sein, weil sich die Mobilfunktechnik oder die wissenschaftlichen Untersuchungsmethoden weiterentwickeln – oder weil neue Erkenntnisse zu neuen Fragestellungen führen.

Wir fördern Forschungsprojekte

Die Deutsche Telekom engagiert sich wissenschaftlich in zwei Bereichen: Zum einen tauschen unsere Fachexperten sich regelmäßig mit wissenschaftlichen Institutionen und Forschern über den Stand der Forschung aus. Zum anderen fördert die Deutsche Telekom Forschungsprojekte, um offene wissenschaftliche Fragen zum Thema Mobilfunk und Gesundheit zu klären.

Bei unseren Aktivitäten in Forschung und Wissenschaft orientieren wir uns an festgelegten Leitlinien: zielgerichtete Forschungsförderung, fachliche Exzellenz, Transparenz, Objektivität und Verständlichkeit.

Leitlinien zur EMF Forschungsengagement (pdf, 56.3 KB)

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.