Verantwortung

Erstmaliger Tarifvertrag bei T-Mobile USA

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Am 23.Oktober 2012 hat T-Mobile USA erstmals einen Tarifvertrag mit der amerikanischen Gewerkschaft CWA unterzeichnet. Er betrifft 16 Mitarbeiter einer kleinen Einheit in Connecticut, die sich am 19. Juli 2011 für eine gewerkschaftliche Vertretung entschieden hatten.

Die Verhandlungen begannen im September 2011, ein vorläufiger Tarifabschluss wurde am 28. Juli 2012 erzielt. Die Ratifizierung durch die Gewerkschaftsmitglieder fand am 31. Juli 2012 statt.

Die Vereinbarung mit der CWA erweitert zum größten Teil die Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, die für alle Beschäftigten bei T-Mobile USA gelten, auf die 16 von der CWA vertretenen Mitarbeiter. Besonders hervorzuheben sind das leistungsorientierte Vergütungssystem, die Krankenversicherungsleistungen, Arbeitsunfähigkeitsversicherung, Lebensversicherung, Unfall- und Invalidenversicherung, bezahlte Freistellung, Mitarbeitervergünstigungen, Beratungsdienste und Erstattung von Ausbildungskosten. Die Laufzeit des Tarifvertrags ist von 31. Juli 2012 bis 31. Mai 2014.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.