Joboffer

Laura

Job-ID: 193302_TA

Ausbildung zum Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse (m/w/d)

Entry type:
berufsausbildung
Start date:
01.09.2021
Duration of apprenticeship:
3 years
Salary:
1.050 bis 1.150 Euro
Location:
Weingarten
Functional Area:
ICT / IT Consulting
ICT / IT Operations
ICT / IT Development
ICT / IT Projects
Technology and Networks
Consulting
  • Apply now
  • Bookmark
  • Share
    Two clicks for more data privacy: click here to activate the button and send your recommendation. Data will be transfered as soon as the activation occurs.
  • Print

Als Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse (m/w/d) entwickelst Du IT-Lösungen für digitale Produktions- und Geschäftsprozesse.

Diese Ausbildungsschwerpunkte erwarten Dich:

  • Analysieren von Arbeits- und Geschäftsprozessen
  • Analysieren von Datenquellen und Bereitstellen von Daten
  • Nutzen der Daten zur Optimierung von Arbeits- und Geschäftsprozessen sowie digitaler Geschäftsmodelle
  • Umsetzen des Datenschutzes und der Datensicherheit
  • Detailliertere Informationen über die gesamten Ausbildungsinhalte findest Du hier.


Mögliche Einsatzbereiche während der Ausbildung können z.B. im Big Data-Umfeld sein, wo Du kundenspezifische Softwarelösungen entwickelst.

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du Deine erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten z.B. als Junior Software Developer (m/w/d) oder Process Manager (m/w/d) anwenden.


Bei uns stehst Du im Mittelpunkt. Gemeinsam gestalten wir Deinen individuellen Karriereweg und arbeiten an Projekten, die spürbaren Einfluss haben - auf Dich und auf unsere Gesellschaft.

Um bei uns richtig durchzustarten, solltest Du Folgendes mitbringen:

  • Haupt-/Realschulabschluss, Abitur oder einem vergleichbaren Schulabschluss
  • Begeisterung für Computertechnik, Programmieren und mathematisch-technische Aufgaben
  • Englischkenntnisse
  • Digitale Medien interessieren Dich und Du gibst Dein Wissen gerne weiter
  • Du gehst darin auf, anderen Menschen zu helfen und Deine Unterstützung anzubieten
  • Die Arbeit im Team gefällt Dir und Du gehst aktiv auf andere Menschen zu
  • Vergütung je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.010 Euro und 1.150 Euro im Monat plus Urlaubsgeld sowie Beteiligung an den Fahrtkosten zwischen Wohnung und Ausbildungsstätte
  • Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
  • Digitale Arbeitsausstattung mit Laptop und Smartphone
  • Individuelle Lern- und Karriereentwicklung mit Deinem persönlichen Lernbegleiter, digitale Lernangebote sowie moderne Lernplattformen
  • Spannende und abwechslungsreiche Einführungsphase, in der Du einen ersten Einblick in die Telekomwelt erhältst und Deine Mitauszubildenden kennenlernst
  • Mitgestaltung von sozialen Projekten, bei denen Du einen Fußabdruck in unserer Gesellschaft hinterlässt
  • Übernahmeperspektive, wenn Du Deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast
  • Viele weitere Telekom Vorteile erwarten Dich


Keine Bewerbungsfrist: Solange Du diese Stellenanzeige online findest, sind noch Ausbildungsplätze frei.

Severely disabled applicants with equal qualification will be given particular consideration.

 
com.coremedia.blueprint.cae.contentbeans.CMPictureImpl[id=556594]

Monika Wilhelm

Further career information

Schnell und einfach bewerben in nur wenigen Schritten: Klicke auf „Jetzt bewerben“ und melde dich in unserer Jobbörse an. Hast du deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse) bereit? Dann lade sie dort einfach hoch. Nachdem Du Deine Online-Bewerbung erfolgreich eingestellt hast, erhältst Du eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Bei der Telekom wird ein mehrstufiges, talentorientiertes Auswahlverfahren praktiziert. Das Wichtigste für uns ist, mit diesem Verfahren Auszubildende und dual Studierende zu finden, die mit ihren unterschiedlichsten Talenten für die Ausbildungsberufe bzw. Studiengänge geeignet sind und zu uns passen. Zuallererst werden die eingereichten Bewerbungsunterlagen gesichtet. Dann wird entschieden, wer zum Auswahlverfahren eingeladen wird.

Für Ausbildungsinteressierte: Das Talentorientierte Auswahlverfahren besteht unter anderem aus einem strukturierten Interview (in der Gruppe) inklusive Selbstpräsentation, einer Teamarbeit und je nach Ausbildungsberuf Simulationsaufgaben. Komm zu uns und zeige wer Du bist.

Für Studieninteressierte: Das Auswahlverfahren beinhaltet einen Test, der Deine persönlichen und sozialen Kompetenzen erfasst (EpsKa), sowie ein strukturiertes Interview und Gespräche. Bei dem Verfahren ist entweder der Praxispartner schon anwesend oder Du stellst Dich ihm in einem Extratermin vor. Die finale Entscheidung wird gemeinsam von Telekom Ausbildung und dem Praxispartner getroffen.
Im Anschluss erfolgt die Auswertung des Auswahlverfahrens und es wird über die Einstellung entschieden.

Unser Ziel für deine Ausbildung oder dein Duales Studium ist, dich dabei zu unterstützen, dass du eigenverantwortlich auf Veränderungen reagieren und neue Kompetenzen mit vorhandenem Wissen verbinden kannst –  getreu unserem Prinzip „lebenslanges Lernen“.

Das nötige Rüstzeug dazu vermittelt dir die Telekom mit der Methode der Lernprozessbegleitung, d.h. du lernst durch Reflexion von Erfahrungen im realen betrieblichen Alltag. Das in der Berufs- bzw. Hochschule Erlernte wird sofort mit praktischen Erfahrungen verknüpft und dadurch vertieft. Dabei wirst du zunehmend selbstständiger und bist immer weniger auf die Unterstützung deiner Lernbegleiter angewiesen, wenn es darum geht, theoretisches Wissen sofort eigenständig in die Praxis umzusetzen. Trotzdem bekommst du natürlich von deinem Lernbegleiter in regelmäßigen Feedback-Gesprächen Rückmeldung.

Die Klammer zwischen Berufs-/Hochschule und Betrieb bilden moderne Lernplattformen. Online kannst du zusätzlich Wissen erwerben, aber auch dein Knowhow mit anderen teilen oder dich mit anderen Lernenden austauschen.

„Young IT Talents“ ( YITT)  und „Young Sales Talents“ (YST) sind unsere Programme, mit denen wir Auszubildende und dual Studierende fördern, die besonderes Talent  im IT-Bereich oder in der Kundenberatung und im Verkauf aufweisen. Pro Jahr werden bei der Telekom 1 bis 3 % der talentiertesten Nachwuchskräfte des 1. Ausbildungs- bzw. Studienjahres in einem mehrstufigen Auswahlverfahren ausgewählt. Die Mitgliedschaft in einem YITT- oder YST - Programm beginnt mit dem 2. Ausbildungs-/Studienjahr (September) und endet mit dem Abschluss der Ausbildung/des Dualen Studiums, d.h. die Förderzeit beträgt somit mindestens 1,5 Jahre.

Back
PrintBookmark Share
Two clicks for more data privacy: click here to activate the button and send your recommendation. Data will be transfered as soon as the activation occurs.
FAQ Share
Two clicks for more data privacy: click here to activate the button and send your recommendation. Data will be transfered as soon as the activation occurs.