Blog.Telekom

Christoph Pantel

1 Kommentar

#gamescom15 – Leave Your Mark: Spielend Karriere machen

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Next Stop: Köln. Leave your Mark macht dort halt, wo die kreativsten und buntesten Köpfe sind – auf der gamescom!

Auf dem Weg zum Messeeingang fielen einem unübersehbar die aufwendig verkleideten Spielefans auf. Vom Superhelden über den Troll bis hin zur bösen Fee mit Riesenaxt – scheinbar jeder Spielecharakter ist vertreten. Eines ist klar: diese Menschen brennen für das, was sie tun! Also genau der richtige Ort für die Telekom, um nach neuen Talenten Ausschau zu halten.

22A9428.jpg

22A9689.jpg

Vorbei an „Let’s Playern“ und Virtual Reality Brillen ging es in Halle 10.2 – hier befand sich unübersehbar der Stand von Telekom Karriere.

Der erste Blick fällt unweigerlich auf die riesige LED-Wand, auf der die Besucher das Mark your Net-Game zocken konnten. Ebenfalls mit auf der Fläche waren Studenten der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) mit einem eigens programmierten „Pong“-Game, welches auf Gestensteuerung reagiert. Sehr cool!

22A9455.jpg

Wer also gerade nicht im Gespräch vertieft war, griff einfach zum nächsten iPad und zockte das Mark your Net Game. Wer vorher auf der LYM-Website trainierte hatte, war dabei deutlich im Vorteil. Denn dieses Training konnte sich durchaus lohnen: Für das jeweilige Tagesgewinnerteam gab es nämlich Spotify-Jahresgutscheine zu gewinnen!

22A9534.jpg

Die Telekom zum Anfassen - und Ansprechen

Vor Ort war auch Josef, der gerade sein duales BWL-Studium bei der Telekom absolviert. Er ist jetzt seit einem Jahr Teil der Magenta-Family und schien nachhaltig über die hohe Studienqualität der Telekom und HfTL begeistert zu sein. Wenn er einmal nicht als Ansprechpartner auf den Leave your Mark Events unterwegs ist, betreut er die Blicksta Community im Namen der Telekom, die neben e-fellows und careerloft ebenfalls am Stand zu Gast waren!

22A9805.jpg
22A9834.jpg

Im Laufe der gamescom war ein Thema bei der Telekom besonders gefragt: Wirtschaftsinformatik! Oliver, seines Zeichens Studiencoach und Experte auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik hatte also alle Hände voll zu tun und stand allen Interessierten mit Rat und Tat zur Seite.

22A9457.jpg

Wenn auch Ihr auf der Suche nach einem dualen Studienplatz seid: Die Telekom hat noch für dieses Jahr freie Kapazitäten! Das Wichtigste zum Studiengang hat Oliver für Euch in diesem Video zusammengefasst.

Networking in entspannter Atmosphäre

Wir haben für Euch getestet: Die Sitzsäcke der Telekom waren großartig! ;-)

Genau richtig, um bei einem kleinen Snack neue Menschen kennenzulernen, Erfahrungen zu machen und mögliche Karriereoptionen abzuchecken. Doch was muss man eigentlich mitbringen, um bei der Telekom richtig durchzustarten? Ein Note-1- Zeugnis, Mitgliedschaften in 25 wohltätigen Vereinen und 15 Jahre Berufserfahrung? Die Antwort darauf lautet ganz klar, ihr könnt es Euch denken: nein.

Was es braucht ist neben Talent, Kreativität und gesundem Wissensdurst vor allem der Blick über den Tellerrand. Deine Idee zählt! Wie schon Mark Twain wusste: „Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat."

I22A9821.jpg
22A9514.jpg

Alles in allem ein rundes Gesamtpaket an Karriere, guten Gesprächen und Entertainment. Eben genau das, was die Telekom auch im Alltag ausmacht.

Mit diesen Eindrücken und vielen neuen Erfahrungen trat ich gemeinsam mit Link, DonkeyKong und einem Dinosaurier, der offenbar im Laufe der Evolution auf Menschengröße geschrumpft ist, die Heimreise an.

22A9744.jpg
22A9704.jpg
22A9509.jpg
22A9783.jpg
FAQ