Blog.Telekom

Jennifer Arnolds

0 Kommentare

Deine Digital X-Faktoren

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Der 29. Oktober 2019 ist ein wichtiger Termin für Pioniere, Trendsetter und Entscheidungsträger, denn die Digital X 2019 startet in Köln. Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr, wird das Event dieses Jahr auf ein neues Level gestellt.

191024-Digital-X-Faktoren

Die zweitägige Veranstaltung bringt 160 hochkarätige nationale und internationale Referenten zusammen, die mit inspirierenden Vorträgen, kontroversen Diskussionen und visionären Podiumsdiskussionen verschiedene Facetten der digitalen Transformation beleuchten. Dazu haben wir Teilnehmer*innen befragt: Was sind Eure "Digital X" Faktoren? In welchem digitalen Bereich arbeiten die Pioniere? Wie bewerten sie Auswirkungen der Digitalisierung und was sind ihre Erwartungen, wie sie unser Leben verändern?

Heute teilt Sophia Tran, Chief Marketing Officer am Digital Hub in Bonn, ihre Gedanken: "Digitalisierung bedeutet für mich, dass ich jederzeit mit Menschen auf der ganzen Welt kommunizieren, Informationen und Meinungen austauschen kann. Immer und überall bleibe ich mit jedem in Kontakt." Als Visionärin denkt Sophia: "Wir sollten Smartphones und Laptops für einen viel längeren Lebenszyklus nutzen und uns auf das Recycling und Upcycling konzentrieren."

Was sind Eure Empfehlungen für einen nachhaltigen digitalen Lifestyle? Kennt ihr den Begriff geplante Obsoleszenz? Ein Ausdruck, der erstmals in den 1920er Jahren mit der Erfindung der Glühbirne auftrat. Aufgrund der technischen Konstruktion ist die Lebensdauer von Glühbirnen auf eine bestimmte Dauer begrenzt. Auf diese Weise verdienen Unternehmen mehr Geld. Die Verbraucher kaufen schneller neue, denn sie müssen die Glühbirnen austauschen. Auch heute noch eine kontroverse Diskussion – gerade in Bezug auf moderne Multi-tools, die unser Alltagsbegleiter sind und viele weitere technische Geräte, die und täglich umgeben. 

Was sind Eure Gedanken dazu? Wann tauscht ihr Euer Smartphone aus und wann ist das letzte Mal bei Euch was kaputt gegangen? Habt ihr Tipps für einen nachhaltigen digitalen Lifestyle? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Digital X

Digital X

Erfahren Sie mehr über Europas führende Digitalisierungsinitiative.

FAQ