Blog.Telekom

Philipp Schindera

14 Kommentare

Telekom.com – Telekom startet die nächste Generation Blog

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
161029-Relaunch-telekomcom

Ein Blog ist ein Blog. Eine Plattform, die zum Dialog und zur Vernetzung einlädt. Fester Bestandteil jeder modernen Unternehmenskommunikation schon seit Jahren. 

Was aber, wenn ein Blog mehr wäre als ein Blog? Wenn es DIE Visitenkarte eines Unternehmens im Netz wäre? Wenn es Vorbild für die Corporate Website wäre? Wenn das Blog die Website und die Website das Blog wäre? 

Seit 2009 nutzen wir digitale Medien für unsere Kommunikation. Seit über fünf Jahren betreiben wir dabei unser Unternehmensblog Blog.Telekom. Leitidee des Blogs: „Telekom-Stimme im Netz“. Ziel war es, in den Dialog zu gehen, eine zentrale Verknüpfung in die Online-Communities zu schaffen, die Chance zu nutzen, andere Themen zu erzählen und Themen anders zu erzählen. Und das machen wir auch. Blog.Telekom ist eine feste Größe unter unseren Kommunikationsinstrumenten. Er ist der Ort, an dem wir Einblick in die Telekom geben, Wissen teilen, Stellung beziehen und in den Dialog gehen, auch in den kritischen. Dort sehen wir die Dinge auch mal subjektiv. Das macht es menschlich.

Der Dialog mit den Anspruchsgruppen ist ein maßgeblicher Bestandteil, der ein Blog zum Blog macht. Meinungsaustausch, Diskussion und Feedback zu einzelnen Beiträgen. Möglich über Kommentarfunktionen einer Blogplattfom. Und ein Gesicht und einen Namen zum Artikel. Das macht den Beitrag, den Dialog und die Diskussion persönlich.

Was ist jetzt aber, wenn wir den Dialog über die Grenzen unseres Blogs hinweg auf unsere ganze Unternehmenswebsite übertragen? Dann lösen wir die Grenzen auf und machen die ganze Telekom Website zum Blog! 

Das Ergebnis sehen Sie hier! Nach dem Relaunch unserer Unternehmenswebsite können nicht nur unsere Blogbeiträge, sondern auch Onlinebeiträge oder Medieninformationen für Kommentare geöffnet werden. So machen wir die neue telekom.com zum digitalen Leitmedium des Konzerns. 

Wir haben unserer Corporate Website nicht nur ein neues Design verpasst. Wir haben ihr auch ein erweitertes Dialog- und Serviceangebot mitgegeben. Herzstück der neuen Website ist ein Feed, der alle aktuellen Nachrichten des Konzerns zusammenführt – unabhängig davon, in welchem Kommunikationskanal sie publiziert werden. Dort landen also Artikel, die auf der Website publiziert werden – News, Medieninformationen, Blogbeiträge. Aber auch Posts, die wir auf unseren verschiedenen Social Media Accounts veröffentlichen – Twitter, Facebook, Instagram. So stellen wir alle Informationen rund um die Telekom direkt nach vorne ins Schaufenster. In Echtzeit. Gemeinsam mit unseren erweiterten Dialogangeboten, zu denen auch ein dynamisches Frage- und-Antwort-Modul (FAQ) gehört.

Das Informations- und Kommunikationsverhalten der Nutzer hat sich in Zeiten der Digitalisierung fundamental verändert. Kommunikation ohne Feedbackmöglichkeiten ist  meiner Meinung nach keine Option mehr. Mit der neuen telekom.com haben wir einen Ort für echte und authentische Kommunikation geschaffen. Viele Themen können jetzt kommentiert und diskutiert werden. Besucher haben die Möglichkeit, ihre Fragen und Anregungen direkt los zu werden. Und die Integration unserer Social Media Angebote und des Corporate Blogs (Blog.Telekom) stärken den Dialogcharakter des Angebots. 

Dieses neue Schaufenster der Telekom zeigt übrigens auch die Ergebnisse unserer crossmedialen redaktionellen Planung und Produktion von Medieninhalten, die wir im Rahmen unserer Content Factory realisieren. Ein weiterer Meilenstein, den wir vor einigen Wochen umgesetzt haben. Nach ersten Einsätzen auf der CeBit und der IFA ist unsere „Medienfabrik“ nun im Tagesgeschäft angekommen und fest in der neuen Bürowelt der Telekom Unternehmenskommunikation verankert.

Zugegeben, das alles ist ein großes Experiment, auf das wir uns einlassen. Wir begeben uns auf Neuland und sind gespannt, welche Erfahrungen wir sammeln werden. 

Ich lade Sie ein, die neue www.telekom.com kennenzulernen und mit uns in den Dialog zu gehen. 

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.