Konzern

Kerstin Marx

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Mitglied des Aufsichtsrats seit 1. Mai 2020, gewählt bis zur Hauptversammlung 2025, Vorsitzende des Konzernbetriebsrats der Deutschen Telekom AG, Bonn.

Kerstin Marx


Geburtsjahr: 1966
Nationalität: deutsch

Beruflicher Werdegang:

Seit 1. Mai 2020

Vorsitzende des Konzernbetriebsrats der Deutschen Telekom AG

2018-2020

Stellvertretende Vorsitzende des Konzernbetriebsrats der Deutschen Telekom AG

2014-2018

Freigestellte Betriebsrätin im Gesamtbetriebsrat der T-Systems International GmbH

2012-2014

Mitarbeiterin im Kommunikationsteam beim Geschäftsführer Sales in der T-Systems International GmbH

2005-2012

Freigestellte Betriebsrätin in der T-Systems International GmbH

2002-2005

Mitarbeiterin im Auftrags- und Servicemanagement der Kundenniederlassung GK Bielefeld

1999-2002

Erziehungsurlaub

1995-1999

Freigestellte Betriebsrätin beim Fernmeldeamt 1 Bielefeld

1993-1995

Freistellte Personalrätin beim Fernmeldeamt 1 Bielefeld

1991-1993

Anmeldestelle und Technische Vertriebsberatung beim Fernmeldeamt 1 Bielefeld

Ausbildung:

1986-1991

Einstellung als Nachwuchskraft für den mittleren Fernmeldedienst beim Fernmeldeamt 1 Bielefeld; Abschluss mit der Laufbahnprüfung

1986

Allgemeine Hochschulreife am Caroline-von Humboldt-Gymnasium in Minden/ Westfalen

Expertise/Schwerpunkte
Referentin in der Erwachsenenbildung/Betriebsverfassungsrecht

Aufsichtsratsmandate in Tochtergesellschaften und Beteiligungen
T-Systems International GmbH

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien in Wirtschaftsunternehmen
keine


FAQ