Konzern

Die neuen iPhones: größer, schneller, dünner

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Apple stellte das iPhone 6 und iPhone 6 Plus vor. Beide Geräte sind deutlich größer und leistungsfähiger als der Vorgänger. Telekom Kunden können die neuen Modelle bereits am 12. September vorbestellen. In den Shops sind sie dann eine Woche später verfügbar.

Die Fachwelt schaute gespannt nach Kalifornien, wo Apple das Geheimnis um seine neuen Produkte lüftete. Und das sind die wichtigsten Fakten: Das neue iPhone erscheint in zwei Varianten. Das iPhone 6 misst 4,7 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.334 x750 Pixel. Das iPhone 6 Plus ist 5,5 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf.

Beim Design setzt Apple nach wie vor auf elegante, schlichte Optik: Beide Geräte haben ein abgerundetes Gehäuse aus Aluminium und Glas. Die Aluminium-Rückseite geht in einer Rundung direkt ins Display über, kantige Seitenteile entfallen. Trotz der Größe haben die Geräte nicht an Dicke zugelegt. Das iPhone 6 misst 6,9 Millimeter, beim 6 Plus sind es 7,1 Millimeter. Beide Modelle stehen in den Farbvarianten Silber, Gold und Spacegrau zur Auswahl.

A8-Prozessor verspricht 25 Prozent mehr Leistung Auch im Inneren hat Apple das iPhone verbessert. In beiden Geräten kommt ein neuer 64Bit-Prozessor namens A8 zum Einsatz. Er soll etwa 25 Prozent schneller sein als sein Vorgänger und eine bessere Grafikleistung bieten. Außerdem sollen die neuen Apple-Modelle deutlich energieschonender arbeiten, was die Akkuleistung erhöht. Bei der Kamera setzt Apple weiterhin auf eine 8-Megapixel-Hauptkamera sowie auf eine 1,2-Megapixel-Frontkamera für Selfies. Dennoch gibt es Verbesserungen bei der Bildqualität: Neben einer F2.2-Blende gibt es einen schnellen Autofokus. Zudem hat das iPhone 6 einen digitalen, das iPhone 6 Plus einen optischen Bildstabilisator eingebaut. Videos können in Full-HD aufgenommen werden.

Das iPhone 6 sowie das iPhone 6 Plus sind ab 19. September bei der Telekom erhältlich. Bis einschließlich 11. September 2014 können sich Kunden bereits für eine bevorzugte Belieferung über den Telekom Reservierungsservice registrieren, bevor das Gerät ab dem 12. September verbindlich vorbestellt werden kann.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.