Konzern

Planungsprozesse mit Potenzial

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Industrieunternehmen haben die Herausforderung und damit die Chance, immer mehr Daten für die Produktionsplanung einzusetzen. Doch wie wirkt sich das auf den Planungsprozess aus?

Planungsprozesse mit Potenzial

Mit smarter Produktionsplanung wird weniger dem Zufall überlassen.

In Hannover zeigen wir Besuchern, wo und wie Daten generiert werden, zeigen ihr Potenzial und erklären, wie wir unsere Lösungen nutzen, um ihre Daten in einen Mehrwert für das Unternehmen zu verwandeln.

Beispielsweise mit dem digitalen Zwilling. Dabei handelt es sich um ein digitales Abbild eines realen Produktes. Bereits während der Planung können so virtuelle Belastungstests durchgeführt werden. Dabei verknüpfen Unternehmen digitale Informationen über das Produkt mit realen Informationen zu seinem Zustand sowie seinem Verhalten und erkennen Probleme damit frühzeitig.  Das minimiert Produktionsrisiken um ein Vielfaches. 

Die Messe-Highlights in Hannover
• Home of Industrial Pioneers - Technologien für die Fabriken und Energiesysteme der Zukunft.
• Mehr als 500 Anwendungsbeispiele - für Industrie 4.0 und Machine Learning.
• Komponenten, Systeme, Lösungen - 6.500 Aussteller aus 75 Ländern.
• Leitthema Industrial Intelligence - Die Vernetzung von Mensch und Maschine im KI-Zeitalter.
• Mehr als 80 Foren und Konferenzen - z. B. zu Industrie 4.0, Machine Learning, 5G und Smart Grids
• Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie an einem Ort.

Besuchen Sie uns vom 1. – 5. April in Hannover, Halle 5, Stand E04. Wir freuen uns auf Sie.

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe 2019.

Hannover Messe

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe.

FAQ