Konzern

Rekorde zum Jahreswechsel

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Das beste Netz hat sich zum Jahreswechsel auch diesmal wieder bewährt. Allein Silvester wurde in den Netzen der Deutschen Telekom 77 Millionen mal gesimst.

Auch der Datenverkehr fiel in den Netzen der Telekom zum Jahreswechsel sehr hoch aus. Es wurden Spitzen von bis zu 1.800 GBit/s gemessen.

Elf Prozent mehr SMS Mit einer Steigerung von gut elf Prozent hat sich der SMS-Boom im Vergleich zum Vorjahr fortgesetzt. Nennenswerte Verzögerungen beim SMS-Versand gab es nicht.

Mehr Auslandsgespräche Den unangefochtenen ersten Platz besetzt aber nach wie vor die Telefonie. An Silvester und Neujahr wurden ins In- und Ausland über 267 Millionen Gespräche geführt. Über 13 Millionen Gespräche davon fanden zwischen 0 und 1 Uhr statt. Dabei lag der Anteil der Auslandsgespräche bei jeweils 1,6 - 2,1 Prozent und damit höher als sonst.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.