Konzern

Eröffnung der dienstliche Beurteilungen

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Ab Anfang August 2018 startet der Versand der dienstlichen Beurteilungen an die Beamtinnen und Beamten des gehobenen und höheren Dienstes sowie der Besoldungsgruppe A9 mittlerer Dienst.

Ab August werden die dienstlichen Beurteilungen für alle Beamtinnen und Beamten des gehobenen und höheren Dienstes sowie der Besoldungsgruppe A9 per Einwurfeinschreiben versandt. Insgesamt gehen hierbei knapp 3.000 dienstliche Beurteilungen auf den Postweg. Wir bitten um Verständnis, dass nicht alle Beamtinnen und Beamten ihre Beurteilung zeitgleich erhalten werden. Von Nachfragen beim HR Kundenservice, wann die Beurteilungen eintreffen, bitten wir abzusehen. 

Wie in den vergangenen Jahren, ist der Beurteilung der Rückmeldebogen beigelegt, mit dem die Angeschriebenen zum einen bestätigen, dass Sie ihre Beurteilung erhalten haben und zum anderen angeben können, ob ein Erörterungsgespräch gewünscht ist und/oder die Beurteilung dem Betriebsrat und/oder der Schwerbehindertenvertretung vorgelegt werden soll. Nur im Erörterungsgespräch kann der Inhalt der dienstlichen Beurteilung persönlich erläutert werden.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.