Eine Million Breitbandkunden in diesem Jahr

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Zum ersten Mal seit 2011 hat die Telekom Deutschland im laufenden Jahr wieder mehr als eine Million Breitband-Kunden gewinnen können. „Das ist ein toller Erfolg. Danke an alle, die dazu beigetragen haben“, freut sich Marcus Epple, Geschäftsführer der Privatkunden-Vertriebsgesellschaft der Telekom Deutschland und fügt hinzu: „Die Kunden wissen auch beim Festnetz unsere hohe Qualität zu schätzen.“

171221_1Mio_Breitbandkunden

Gemeinsam mit zwei Kollegen überreicht Markus Epple den Preis an unseren Millionsten Breitbandkunden.

​​​​​​​Das gilt auch für Henrik Roß. Der 26jährige Münchner war bislang Festnetzkunde bei O2. Jetzt wechselt er zum Marktführer aus Bonn, weil er mit den Leistungen seines bisherigen Anbieters nicht zufrieden war. Roß ist der millionste Breitbandkunde der Telekom in 2017 – und wurde heute im Telekom Flagshipstore am Münchner Marienplatz überrascht. Marcus Epple überreichte zum Start in das neue Breitbandleben nicht nur den Vertrag, sondern auch ein brandneues iPad, mit dem der glückliche Neukunde in seiner WG nach Lust und Laune surfen kann. So ganz neu ist der Magenta Riese für Roß aber nicht. Schließlich ist er schon länger zufriedener Mobilfunkkunde der Telekom Deutschland.

Keiner treibt den Breitbandausbau so sehr voran wie die Telekom. Allein in diesem Jahr schließt das Unternehmen weitere drei Millionen Haushalte an das superschnelle Netz an. Dabei investiert Telekom derzeit pro Jahr rund fünf Milliarden Euro in Deutschland – das ist absoluter Rekord. Der Ausbau erfolgt mit Glasfaser: Im Schnitt kamen in der Vergangenheit 30.000 Kilometer pro Jahr hinzu. 2017 werden es sogar 40.000 Kilometer sein. Mit über 455.000 Kilometern hat die Telekom das mit Abstand größte Glasfasernetz in Deutschland. Zum Vergleich: Vodafone kommt auf weniger als 60.000 Kilometer. 

Symbolfoto TAV

MagentaEINS

MagentaEINS ist mehr als nur ein Tarifangebot.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.