Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
18. März 2016, Nr. 10

Themen der Woche

Cleverle: Der Turniersieg der künstlichen Intelligenz (KI) AlphaGo von Googles gegen den weltbesten GO-Spieler Lee Sedol ist ein Meilenstein in der Entwicklung künstlicher Intelligenz. AlphaGo beherrscht das Deep Learning. Im Rahmen der Telekom-Diskussion zu digitaler Verantwortung sprach Telekom-Chef Timotheus Höttges darüber mit dem Vorstandsvorsitzenden von Google, Sundar Pichai. Hier geht’s direkt zum Interview.

Meilenstein: 2015 hat die Telekom einen wichtigen Meilenstein bei der CO2-Reduktion erreicht: Der Ausstoß aller neu angeschafften Pkws lag erstmals bei 110 g CO2 pro Kilometer. Das sind sogar noch zehn Gramm weniger als von der Europäischen Union gefordert. Um die CO2-Emissionen der Flotte weiter zu senken, setzt die Telekom auf nachhaltige Antriebskonzepte. So werden immer mehr Erdgas- und Elektrofahrzeuge eingesetzt.

Beidhändig: Das Innovationstempo erzwingt die Neubesetzung zukunftsträchtiger Geschäftsfelder und die Transformation bestehender Geschäftsmodelle (explore). Gleichzeitig muss das noch profitable Kerngeschäft effizient weiter verfolgt werden (exploit). Management agiert so „beidhändig“ in Gegenwart und Zukunft gleichermaßen. Das ist eine der Thesen der Telekom-Studie „Arbeit 4.0“ in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen. Mehr Infos finden Sie hier.

Newskanal: Die Telekom hat jetzt einen neuen digitalen Nachrichtendienst gestartet. Ab sofort können WhatsApp-Kunden den Telekom-Kanal kostenlos abonnieren. Sie bekommen dann aktuelle Informationen rund um Innovationen, Produkte, Netzthemen und wichtige Unternehmens- oder Branchen-News direkt aufs Smartphone. Wie bei jedem WhatsApp-Chat können die Nutzer auf Nachrichten antworten – und so direktes Feedback geben. Mehr Infos finden Sie hier.

Ich will Deutsch lernen. 20 freiwillige Kollegen unterstützen als Pilotprojekt Flüchtlinge in Bonn beim Deutschlernen. In Kooperation mit dem Deutsche Volkshochschul-Verband und der VHS Bonn konnte der erste Deutschkurs bereits starten. Die Freiwilligen stehen den Lernenden dabei beratend bei der Nutzung des Onlineportals „Ich will Deutsch lernen“ zur Seite. Weitere Kollegen haben schon Interesse bekundet, sodass derzeit die Durchführung weiterer Kurse geprüft wird.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.