Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
21. April 2017, Nr. 14

Themen der Woche

UN-Ziele: Europäische Unternehmen berichten besser als amerikanische über die Umsetzung der von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 ausgerufenen Nachhaltigkeitsziele. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie einer UN-Stiftung. Für die Studie sind die jüngsten Geschäftsberichte von 100 internationalen Konzernen untersucht worden. Die Telekom, der Pharmakonzern Roche und der Chemiekonzern BASF gehen demnach am häufigsten auf die Ziele ein.

Helfen Smartphones beim Wassersparen?: Diese und mehr spannende Fragen beantwortet der brandaktuell gestern erschienene CR-Bericht. Seit über 20 Jahren gibt die Deutsche Telekom im Bericht, der dieses Jahr unter dem Titel „Verantwortung leben. Nachhaltigkeit ermöglichen.“ steht, Auskunft über ihre Corporate Responsibility Aktivitäten. Neu dieses Jahr: Leser können ihre Fragen zu den Themen des CR-Berichts erstmals direkt im Expertenforum stellen.

Medienpreis: Die Deutsche Telekom Stiftung sucht ab sofort wieder Journalistinnen, denen es in den vergangenen zwölf Monaten gut gelungen ist, komplexe Bildungsthemen in ihren Medien verständlich und interessant aufzubereiten. Der Medienpreis Bildungsjournalismus wird in den beiden Haupt-Kategorien „Text“ sowie „Audio/Video/Multimedia“ vergeben. Bewerbungen können vom 1. April bis zum 15. Juni 2017 bei der Stiftung eingereicht werden. Mehr dazu hier.

Denkverlust droht: Durch die fortschreitende Digitalisierung sind wir immer weniger auf unsere Köpfe angewiesen, denn kluge Maschinen denken mit. In den Telekom-Netzgeschichten auf YouTube hat die Redaktion mit Experten darüber diskutiert, ob die Menschen dadurch das Denken verlernen. Oder profitiert unser Gehirn sogar davon? Antworten auf diese spannende Frage gibt es in diesem Video.

Telekom@School: Seit 2000 bietet die Telekom mit dem Infrastrukturprojekt Telekom@School bundesweit allen 34.000 allgemein- und berufsbildenden Schulen Internetzugänge an. Die Anschlüsse mit 16 Megabit werden von dem Bonner Konzern entgeltfrei bereitgestellt. Ziel des Engagements ist, alle Schulkinder an digitale Medien heranzuführen und sie damit im Unterricht arbeiten zu lassen, um ihnen so Chancen und Perspektiven neuer Technologien zu eröffnen.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil

Fuenf-Teilen-Symbolbild

Fünfzeilenwoche

Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom AG

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.