Fotos Smart Home und Qivicon

Home Base 2 mit Testsiegel von AV-Test.

Home Base 2.0

Die Home Base 2.0 wird mit den Protokollen HomeMatic, Homematic IP sowie ZigBee Pro ausgeliefert, DECT ULE ist vorbereitet.

QIVICON Home Base 2.0

Home Base 2.0

Die Steuerungszentrale lässt sich nicht nur per Kabel mit dem DSL-Router verbinden, sondern auch kabellos über WLAN.

Frei zur redaktionellen Nutzung im Zusammenhang mit der Deutschen Telekom.

Frei zur redaktionellen Nutzung im Zusammenhang mit der Deutschen Telekom.

QIVICON ist die offene Smart-Home-Plattform auf deren Basis die Deutsche Telekom das Endkundenprodukt Magenta SmartHome anbietet

QIVICON

QIVICON

Mit der QIVICON Home Base Geräte unterschiedlicher Hersteller mit einander kombinieren und per App steuern.

QIVICON

QIVICON

Anwendungen wie Licht- und Rollladensteuerung machen den TV-Abend gemütlich und komfortabel.

QIVICON

QIVICON

Mit Apps der Partner lassen sich Geräte und Funktionen steuern, kontrollieren und automatisieren.

QIVICON

QIVICON

Auf einen Blick: Mit Apps der Partner den Status der verbundenen Geräte im Smart Home.

QIVICON

QIVICON

Auf Basis von QIVICON lassen sich unterschiedliche Elektrogeräte im Haus mit einem Klick aus- und einschalten.

QIVICON

QIVICON

Sicherheit bei Abwesenheit: QIVICON schützt das Zuhause während die Bewohner unterwegs sind.

QIVICON

QIVICON

Die QIVICON Home Base 2.0 wird per WLAN an den Router angeschlossen und kommuniziert per Funk mit allen Geräten.

QIVICON Home Base 2.0

QIVICON Home Base 2.0

Die QIVICON Home Base 2.0 wird mit den Protokollen HomeMatic, Homematic IP sowie ZigBee Pro ausgeliefert, DECT ULE ist vorbereitet.

QIVICON Home Base 2.0

QIVICON Home Base 2.0

Nutzer können die Anzahl der Funkprotokolle auch weiterhin selbstständig per USB-Stick erweitern, sobald das Protokoll von der QIVICON Plattform unterstützt wird.

Thomas Rockmann, Vice President Connected Home Deutsche Telekom.

Thomas Rockmann, Vice President Connected Home Deutsche Telekom.

Thomas Rockmann, Vice President Connected Home Deutsche Telekom.

Thomas Rockmann, Vice President Connected Home Deutsche Telekom.

Thomas Rockmann, Vice President Connected Home Deutsche Telekom.

Thomas Rockmann, Vice President Connected Home Deutsche Telekom.

Weitere Informationen für Medienschaffende

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.