Medien

Lisa Machnig

0 Kommentare

ELIs Traum geht weiter: Telekom zeigt Jam-Session mit Adel Tawil

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Botschaft der Telekom-Kampagne: Magenta verbindet euch alle im besten Netz
  • Nachwuchsmusiker ELI und Telekom profitieren wechselseitig von der Kampagne
  • ELI veröffentlicht zweite Single „Gone Girl“ und tritt bei „Rock am Ring“ auf
ELI mit Adel Tawil

Eli spielt Adel die Aufnahme seines neuen Songs „Gone Girl“ vor und bittet ihn um seine Meinung.

Sein Konzert am 28.4.2018 in Köln wird ELI nie vergessen: Er spielte – dank Telekom Livestream-Übertragung – vor über 40.000 Musikfans. Für den 20-jährigen Vollblutmusiker war es der bis dahin größte Auftritt seines Lebens. Seit dem Start der Telekom-Kampagne am 9. April begeistert der Singer-Songwriter die Massen: Seine Debutsingle „Change Your Mind” ist aktuell unter den Top Ten der deutschen iTunes-Charts. 

Zeitgleich mit der Fortsetzung der Real-Story-Kampagne erscheint ELIs zweite Single: „Gone Girl“ am 29.05.18. Der Song steht im Mittelpunkt des neuen Spots. Darin zeigt die Telekom, wie Produzent, Songwriter und Musiker Adel Tawil auf ELI aufmerksam wird. Die beiden Musiker treffen sich in Berlin. Eli spielt Adel die Aufnahme seines neuen Songs „Gone Girl“ vor und bittet ihn um seine Meinung. Adel involviert per Videocall seine Liveband. Den Musikern gefällt der Song und sie interpretieren ihn spontan, so dass Eli und Adel das Ergebnis live mitbekommen.

Seit acht Wochen lässt die Telekom die Zuschauer in Echtzeit am musikalischen Aufstieg des talentierten Singer-Songwriters ELI teilhaben und vermittelt darüber erfolgreich die Botschaft: „Magenta verbindet euch alle im besten Telekom Netz“. Geworben wird über verschiedene Kanäle: im TV und online laufen die Spots, es gibt Anzeigenmotive in Print, flankierende Online-Maßnahmen, Out-of-Home-Aktivitäten sowie eine Instagram-Kampagne und diverse Social Media-Aktivitäten.

Wie der Musiker und die Telekom von der Kampagne wechselseitig profitieren zeigt sich vor allem in Social Media: Postings, Videos und Instagram-Stories erzielen überdurchschnittlich hohe Klickraten, Likes und positiven Kommentare. 

Ergebnisse der Win-Win-Kampagne

  • Der YouTube-Masthead von ELIs großem Auftritt in Köln erzielte 77 Millionen Impressions 
  • Das Highlight-Video mit dem Zusammenschnitt vom Liveauftritt in Köln schauten sich 97 Prozent der User (Videoseeding Unruly) bis zum Ende an
  • Der Song „Change Your Mind“ wurde seit der Veröffentlichung über 6 Millionen Mal gestreamt 
  • Auf ELIs Instagram-Kanal @Isthiseli stieg die Zahl der Follower organisch von 4.000 auf über 25.000.

Am 10. Juni endet die Telekom-Kampagne „ELIs Traum im besten Netz“. Letzter Höhepunkt, der über Social Media begleitet wird, ist der Auftritt von ELI bei „Rock am Ring“ am 1. Juni zwischen 14:10-14:40 Uhr. 

Mehr über ELI, seine Musik und die beiden Kampagnensongs „Change Your Mind” und „Gone Girl“ erfahren Interessierte auf der Kampagnenseite www.telekom.de.

TV-Spot und die Longversion vom Spot ELI und Adel Tawil

https://youtu.be/YeEtypCB-FI

Bildmaterial und Hintergrundinformationen zu ELI und der Kampagne

http://bit.ly/Elis-Traum

Credits Telekom-Kampagne „ELIs Traum“

Musik: „Gone Girl“ von ELI
Kreation: DDB Germany
TV-Produktion: Soup Filmproduktion, Berlin
Regie: Matt Smukler
Media: Mindshare GmbH
Influencer-Marketing: Pulse Advertising, Hamburg
Public Relations: Schröder+Schömbs PR, Berlin

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

Symbolbild TAV

MagentaEINS

Informationen für Medien zu MagentaEINS, Tarifen und Angeboten.

FAQ