Medien

René Bresgen

5 Kommentare

„So flat #DABEI wart ihr noch nie!“

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Telekom startet Kampagne für StreamOn Social&Chat 
  • „Streamen, Posten bis ins All“ ohne Sorgen ums Datenvolumen
  • Telekom entwickelt Spots aus dem Lebensgefühl der Zielgruppen heraus
dabei

„Weil wir’s können!“ Diese selbstbewusste Aussage bringt das Lebensgefühl der jungen Generation auf den Punkt. Doch was ist mit „Streamen, Posten bis ins All“? Die Antwort liefert die Telekom mit der heute startenden Kampagne: „So flat #DABEI wart ihr noch nie!“ Denn mit dem neuen Angebot StreamOn Social&Chat wird das beim Streamen, Posten und Chatten verbrauchte Datenvolumen nicht auf das Vertragsvolumen angerechnet. Weitere Informationen zur neuen Option finden Interessierte auf den Onlineseiten unter www.telekom.de/streamon.

„Mit StreamOn Social&Chat treffen wir den Nerv der Zeit“, sagt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebs-Marketing bei der Telekom Deutschland. Rund 80 Prozent der Deutschen nutzen Social Media-Dienste über mobile Endgeräte. Ein Viertel der Nutzer ist mehr als 64 Minuten täglich online. Michael Schuld: „Besonders junge Menschen wollen frei sein, sich nicht einschränken lassen und jederzeit und überall dabei sein. Mit der Kampagne unterstreichen wir dieses Lebensgefühl.“ Zum Start sind Facebook, Instagram, Snapchat, Tinder, Twitter, YouTube und Twitch dabei. Ergänzt wird das Angebot um WhatsApp, Facebook Messenger und Telegram.

Telekom-Kampagne für StreamOn Social&Chat adressiert die junge Zielgruppe.

Telekom-Kampagne für StreamOn Social&Chat adressiert die junge Zielgruppe. Download (jpg, 1.3 MB)

Die Kampagne holt die digital-affine Generation auf Augenhöhe ab. Dabei werden die Produktvorteile von StreamOn Social & Chat jung und stylisch in Szene gesetzt. Die Zielgruppe selbst feiert die neue Freiheit mit ihren eigenen Worten: „Alles flat, als wär‘ das nichts. Weil wir‘s können!“ Die junge Sprache und die darunter liegenden Beats werden zum Soundtrack der Kampagne. Das Ergebnis ist mehr Musikvideo als Werbespot. Ebenso außergewöhnlich ist die Bildsprache. Aus dem Social Media-Umfeld bekannte Bildformate und Icons werden abwechslungsreich integriert.

Der TV-Spot ist ab heute auf reichweitenstarken Sendern zu sehen. Einen weiteren Schwerpunkt legt die Telekom auf die Online-Kommunikation. Kurzformate im Stil des Basisspots sprechen die relevanten Zielgruppen auf den jeweiligen Social Media-Kanälen an. „So flat #DABEI wart ihr noch nie!“ ist bereits die dritte Kampagne im Rahmen der #DABEI-Offensive. 

Telekom macht Teilhabe zum zentralen Anspruch

Ihr seid #DABEI! Mit dieser Botschaft möchte die Telekom alle Menschen in die digitale Gesellschaft mitnehmen. Teilhabe ist der zentrale Anspruch. Die Telekom investiert wie kein anderer in ihre Netze, Produkte und Services. Bereits heute bietet das Unternehmen die Zugänge zu den vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung und baut diese kontinuierlich aus. Denn nur wer dabei ist, kann auch „erleben, was verbindet“. Weitere Informationen und Angebote zeigt der Online-Auftritt unter www.telekom.de/dabei

Credits Telekom-Kampagne „So flat #DABEI wart ihr noch nie!“

Idee und Konzept: Telekom Deutschland, Bonn
Kreation: DDB, Hamburg
Media: Mindshare, Frankfurt; Emetriq, Hamburg
Musik: Mokoh Music, Berlin
Regie: Bode Brodmüller
TV-Produktion: Tony Petersen Film, Hamburg

TV-Spot
Hauptspot 30‘‘
Tag-On Young 15"

Online-Videos:
Für Facebook, Instagram, YouTube und Twitch (Playlist)

Fotomaterial

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil

#DABEI

#DABEI

Wir geben euch ein Versprechen, dass jeder #DABEI sein kann.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.