Hände frei für die wirklich wichtigen Dinge – mit dem Smart Speaker der Telekom

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Telekom Dienste wie EntertainTV, Magenta SmartHome und Telefonie einfach mit der Stimme bedienen
  • Hohe Datensicherheit durch Datenschutz-Standards der Telekom
  • Zwei Systeme in einem Speaker – mit Amazon Alexa Integration

Die Telekom bringt ihren intelligenten Sprachassistenten auf den Markt. Im ersten Schritt werden 1.000 Kunden den Smart Speaker trainieren. Tester erhalten das Gerät kostenlos und können sich ab sofort bewerben. Zum Vertriebsstart ist der Smart Speaker für 149,99 Euro erhältlich. 

Sprachassistenten verändern das Leben zu Hause. Wie Apps bei Smartphones vereinfacht der Smart Speaker die Bedienung von Telekom Diensten. „Der Smart Speaker ist nicht einfach nur der erste Assistent aus Deutschland in einem von amerikanischen Anbietern dominierten Markt“, so Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden. „Unser Ziel geht weit darüber hinaus: Wir wollen eine umfassende Sprachplattform aufbauen – gemeinsam mit starken europäischen Partnern.“

Mit „Hallo Magenta“ hört das Zuhause jetzt aufs Wort

Der Sprachassistent hilft Telekom Dienste komfortabel durch Sprache zu steuern. Für die wichtigen Dinge im Leben bleiben die Hände frei. Kleine Aufgaben sind schnell erledigt. Die Worte „Hallo Magenta“ aktivieren den Assistenten und der Nutzer äußert anschließend seinen Wunsch.

Das Allround-Talent macht das Leben einfacher

Der Smart Speaker vereinfacht den Alltag zu Hause. Die Bedienung von Geräten und Diensten wird spielend leicht. Magenta SmartHome, EntertainTV und Audio-Steuerung reagieren auf einfache gesprochene Befehle. Beim Umschalten zu einem anderen Sender bleibt die Fernbedienung auf dem Fernsehtisch liegen. Mit einem gesprochenen „Anruf annehmen“ oder „Rufe Mama an“ sind Telefonate ein Kinderspiel. Ebenso einfach ist die Steuerung der Temperatur im Bad oder der Beleuchtung im Wohnzimmer. Über den smarten Lautsprecher wird so die Atmosphäre im gesamten Haus angepasst. 

Der Smart Speaker umfasst viele Angebote starker Partner. Zum Start gehören die Wettervorhersage von WetterOnline und die aktuellen Nachrichten der Tagesschau dazu. Auch der Audio-Streaming-Dienst von Radioplayer ist mit an Bord. Rezepte, Koch-Hilfen und aktuelle Angebote steuert der Spezialist für Lebensmittel REWE bei. Weitere Partner und Dienste werden folgen, um eine immer größere Auswahl zu bieten.

Smart-Speaker-Netzgeschichte

Höchste Datensicherheit für den Sprachassistenten

Der neue Sprachassistent bietet höchste Datensicherheit. Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und folgen den hohen Datenschutz-Standards der Telekom. Der Smart Speaker zeichnet keine Gespräche auf. Bis zum Aktivierungsbefehl „Hallo Magenta“ bleibt er inaktiv. Die Sprachplattform speichert und verarbeitet den Befehl anschließend anonym. Der Nutzer kann alle Befehle manuell löschen.

Starke Partner für eine besondere Qualität bei Inhalten und Technik

Die Spracherkennung macht große Fortschritte und der Wunsch nach entsprechenden Angeboten wächst. Die Telekom greift dieses Interesse auf und führt auch bestehende technische Lösungen zusammen. So integriert der Sprachassistent der Telekom auch den cloudbasierten Sprachdienst Alexa von Amazon in das eigene System. Mit ihm profitieren Kunden von einem noch größeren Angebot vorhandener Anwendungen.

Die hohe akustische Qualität des Audiosystems ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IDMT in Oldenburg. „Unser Ziel war die bestmögliche Mikrofonierung zur Erfassung von Sprachsignalen zum Beispiel für die Freisprech-Telefonie. Außerdem konnten wir dank der frühen Einbindung in die Entwicklung und der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit den Telekom-Kollegen trotz des sehr kleinen Gerätevolumens einen ausgezeichneten Klang realisieren“, sagt Dr. Jens-E. Appell, Abteilungsleiter Hör-, Sprach- und Audiotechnologie HSA am Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT.

1.000 Kunden zum Training gesucht

Trainingsdaten optimieren die Spracherkennung des Smart Speaker weiter. Sprachfarben und Begriffe aus allen Ecken Deutschlands lassen den Wortschatz der Sprachplattform wachsen. Ab sofort ist die Bewerbung als Tester auf www.telekom.de/smart-speaker möglich. Voraussetzungen sind ein Telekom-Festnetzanschluss und die Nutzung von EntertainTV. Nach Abschluss der Registrierungsphase werden die ausgewählten Teilnehmer per E-Mail informiert.

Erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der IFA in Berlin vom 31. August bis 5. September live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 21a. Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

IFA 2018

MAGENTA verbindet

Die Erfolgsgeschichte: Sechs Tage lang drehte sich auf der Funkausstellung alles um Kunden, Entertainment und Service.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.