Medien

Jennifer Arnolds

25 Kommentare

Vorfahrt fürs Klima: Telekom verlost einen Magenta Tesla zur UN-Klimakonferenz

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Bundesweite „Mega-Deal“ Verlosung für Telekom-Kunden
  • Teilnahme vom 18. - 25. Oktober 2017
  • Ein Zeichen für Klimaschutz und Elektromobilität
171018-Tesla-Gewinnspiel

Zum bevorstehenden UN-Weltklimagipfel vom 6. bis 17. November in Bonn verlost die Deutsche Telekom einen Magenta-farbenen Tesla. Die Aktion läuft im Rahmen des wöchentlichen „Mega Deals“, dabei erhalten Kunden Vergünstigungen und Präsente. „Mit dem Mega Deal möchten wir unseren Kunden etwas zurückgeben. Damit zeigen wir als führender Telekommunikationskonzern unter dem Markenclaim ‚Erleben, was verbindet‘, wie der Kunde von Konnektivität und einem breiten, starken Partnernetzwerk profitieren kann“, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland.

Bereits mehr als 300.000 Kunden nehmen regelmäßig an den Mega Deal Aktionen teil. Teilnahmeberechtigt am „Magenta Deal“ sind deutschlandweit alle Kunden der Deutschen Telekom, die einen privaten Handy-, Internet-, Entertain- oder Festnetzvertrag besitzen. Um teilzunehmen, laden sich Telekom-Kunden die „Mega-Deal“-App auf ihr Smartphone, loggen sich mit ihren Kundencenter-Daten ein und wählen die aktuelle Aktion aus.

Die Deutsche Telekom unterstützt den bevorstehenden Klimagipfel und wird am Heimatstandort mit der Stadt Bonn einen Piloten starten, um vernetzte und umweltfreundliches Leben in der Stadt zu vereinen. Zur Förderung von E-Mobilität hat die Deutsche Telekom auch schon mehr als 1.000 Elektroladesäulen auf Deutschlands Straßen installiert.

Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil

Futuristische Skyline

Smart City

So unterstützt die Deutsche Telekom Städte bei der digitalen Transformation. Und das europaweit.

FAQ