Podcast Frohes Schaffen, Neues Schaffen

Podcast anhören auf

Podcasts

Ihre Auswahl:

Viva con Agua – No titles, only roles

Podcast

Länge: 00:24:13

Viva con Agua – No titles, only roles

Wasser für alle, alles für Wasser. So klar das Ziel von Viva con Agua ist, so schwer ist es zu erreichen. Dazu braucht es ein Team, das nicht nur Sinn in der eigenen Arbeit erkennt, sondern sich auch weiterentwickelt - ganz ohne Rollenzwang. Wie das gelingt und wie man eine große Gruppe ganz unterschiedlicher Menschen für ein gemeinsames Ziel begeistert, erzählt uns Carolin Stüdemann, Geschäftsführerin von Viva con Agua in dieser Folge „Frohes Schaffen. Neues Schaffen.“

4 Wochen

Chefin? Mutter? Why not both?!

Podcast

Länge: 00:31:55

Chefin? Mutter? Why not both?!

Yukiko Kobayashi hat eine Führungsposition inne, ist Mutter von drei Kindern und kommt aus einem interkulturellen Elternhaus. Fakt ist: Solche Kombinationen gibt es noch viel zu selten. Warum sie dafür plädiert, dass Unternehmen mehr Diversität in den Arbeitsalltag bringen, wie sie davon profitieren und was sie von der Quote hält, erzählt sie in der aktuellen Folge "Frohes Schaffen. Neues Schaffen."

8 Wochen

Hilfe, Gefühle!

Podcast

Länge: 00:34:00

Hilfe, Gefühle!

Sauer, glücklich, nachdenklich – und das alles an einem Tag. Manchmal verstehen wir den Wechsel unserer Gefühle nicht. Das ist auch vollkommen in Ordnung und normal. Neurowissenschaftlerin Laura Wünsch spricht mit uns über die Rolle von Emotionalität und Menschlichkeit im Beruf und warum uns Menschlichkeit mehr Respekt verschafft als Perfektion.

12 Wochen

Vom Kondomverkäufer zum Keynote-Speaker

Podcast

Länge: 00:33:47

Vom Kondomverkäufer zum Keynote-Speaker

Vom Tellerwäscher zum Millionär. Diesen Spruch kennen viele, doch unser heutiger Gast Christian Wehner ist vom Hauptschulabsolventen, zum Kondomverkäufer bis in eine Führungsposition in einem Weltkonzern aufgestiegen. Heute verantwortet er bei SAP die strategische Innovation und regt zu mehr Kreativität im Arbeitsalltag an. Wir sprechen über das Aufbrechen alter Denkmuster, Fehlerkultur und wie wichtig das gemeinsame Miteinander ist.

16 Wochen

Unsere Welt ist verdammt verletzlich

Podcast

Länge: 00:31:17

Unsere Welt ist verdammt verletzlich

Überschwemmungen, Stürme, Waldbrände – Naturkatastrophen zeigen, wie verwundbar unsere Umwelt geworden ist, Krisen wie die Pandemie oder der Krieg, wie volatil unser soziales Umfeld ist. Können wir uns in dieser Situation überhaupt für Nachhaltigkeit einsetzen? Ja, sagt Melanie Kubin-Hardewig, bei der Telekom verantwortlich für Corporate Responsibility. Sie spricht mit uns über Initiativen, die Verantwortung von Unternehmen sowie über ein verändertes Arbeitsbild.

21 Wochen

New Work - Worthülse oder Überzeugung?

Podcast

Länge: 00:33:52

New Work - Worthülse oder Überzeugung?

Der Journalist Lars Gaede hat als Reporter die Welt bereist. Nun beschäftigt sich der Gründer der Konferenzreihe "Work Awesome" mit Organisationsstrukturen und der Zukunft der Arbeit. Nicht weniger aufregend, findet er. Denn ein Großteil der Menschen lebe (und leide) in solchen Organisationen. Sie zu verändern, sei eine reale Lebensverbesserung. Wie das gelingt? Indem man Probleme und Bedürfnisse erkennt, neue Vereinbarungen trifft und Voraussetzungen für andere Formen der Zusammenarbeit schafft.

25 Wochen

Mehr „dumme“ Fragen, bitte!

Podcast

Länge: 00:32:40

Mehr „dumme“ Fragen, bitte!

Mehr "dumme" Fragen, mehr "verrückte" Ideen: Die wünscht sich Anna Kopp, CIO bei Microsoft. Doch die erfordern vor allem eins: Mut. Den Mut sich selbst weiterzuentwickeln. Den Mut sein Unternehmen voranzubringen. Aber auch den Mut, „Nein“ zu sagen und für sich einzustehen. Deutlich zu machen: "Das fällt nicht unter meine Expertise". Oder: "Ich habe jetzt Feierabend". Die gute Nachricht: Das kann man lernen. Wie? Darüber sprechen Anna und unsere Moderatoren Christian und Roman in der neuen Folge.

30 Wochen

Neues Führen mit dem Mut, nicht alles zu wissen

Podcast

Länge: 00:39:24

Neues Führen mit dem Mut, nicht alles zu wissen

Ein Allround-Talent als Chef*in? Das sollte nun wirklich keiner erwarten. Das Stichwort ist hier: Menschlichkeit. Denn Wissen allein macht aus Chef*innen nicht gleich eine Führungskraft. Eine Mischung aus Klarheit, Zuwendung, Mut, Neugier und Bindung sind der Schlüssel. Was genau sich hinter dem 5-C-Leadership-Modell verbirgt, erzählt unser Gast Helge Hellberg, internationaler Executive Coach unserem heutigen Moderator Oliver Herrmann, verantwortlich für New Work bei der Telekom.

34 Wochen

New Work: Mehr Schein als Sein?

Podcast

Länge: 00:44:21

New Work: Mehr Schein als Sein?

New Work revolutioniert die Arbeitswelt. Oder ist das doch wieder nur viel heiße Luft, die unsere Art zu arbeiten kein Stück verändert? Jannis Johannmeier, Gründer der PR-Agentur Trailblazers meint, dass die Arbeitswelt demokratisiert werden muss und dass das Prinzip von New Work einiges verbessern könnte. Allerdings reden Firmen viel mehr über Veränderungen als, dass sie sie leben, so seine These. Das will er ändern. Wie? Hört rein!

39 Wochen

Im Vertrauen: Was Leistung, Erfolg und Erfüllung steigert

Podcast

Länge: 00:37:37

Im Vertrauen: Was Leistung, Erfolg und Erfüllung steigert

Welche Rolle spielt Vertrauen am Arbeitsplatz? Darüber sprechen wir in der ersten Folge unserer neuen Podcast-Staffel „Frohes Schaffen. Neues Schaffen.“ mit der Expertin Dr. Karolin Helbig. Die Mitgründerin von New Work Leadership erklärt ihr Credo: „Bring your whole self to work“ und zeigt, weshalb Authentizität und Vertrauen Grundpfeiler für ein angenehmes und produktives Arbeitsumfeld sind.

43 Wochen

Culture for Breakfast in neuem Gewand

Podcast

Länge: 00:03:03

Culture for Breakfast in neuem Gewand

Neuer Titel, gleiches Duo – Frohes Schaffen. Neues Schaffen geht in die erste Runde. Unsere Hosts Christian und Roman nehmen euch mit auf die Reise durch die Arbeitswelt der Zukunft und sprechen mit spannenden Gästen über ihre Expertise. Dabei stellen sie sich vor allem eine Frage: Wie sieht New Work eigentlich aus? Thema der ersten Folge: Vertrauen. Deshalb gilt für euch: Vertrauen schenken und Kanal abonnieren.

44 Wochen

Transformation durch Mitarbeiter statt durch zentrale Masterpläne

Podcast

Länge: 00:26:41

Transformation durch Mitarbeiter statt durch zentrale Masterpläne

Wir kennen das: Zahlen stimmen nicht, Prozesse dauern zu lange, die Kundenorientierung ist optimierbar… Ein Masterplan muss her, meist entwickelt von externen Berater*innen. Nicht so bei der Telekom IT. Dort setzte man 2017 auf die Erfahrungen der Mitarbeiter*innen, um die Schmerzpunkte in der Organisation zu identifizieren. Der gemeinsame Prozess hat für eine Neugestaltung der zukünftigen Zusammenarbeit gesorgt. Das Führungskräfte jetzt von ihren Teams gewählt werden, ist nur eine der Veränderungen.

51 Wochen

Veränderung fängt bei Dir an

Podcast

Länge: 00:34:04

Veränderung fängt bei Dir an

Batu Erkan hat seine Rolle als Abteilungsleiter im Service Center Frankfurt neu definiert und damit der Zusammenarbeit in seinem Team eine andere Qualität verliehen.
Er erläutert im Interview, warum er zunächst bei sich selbst anfangen musste, bevor er sein Umfeld verändern konnte. Batu spricht von einem steinigen Weg und von Hindernissen, die er sich zum Teil selbst in den Weg gelegt hatte.

1 Jahr

Eigenverantwortung bildet den kulturellen Kern der Poolorganisation

Podcast

Länge: 00:31:16

Eigenverantwortung bildet den kulturellen Kern der Poolorganisation

Vor 8 Jahren stand Philipp Schindera vor einer Herausforderung: er musste signifikant Personal abbauen und gleichzeitig einer zunehmend digitalisierten Medienwelt entsprechen. Er setzte auf die Eigenverantwortung jedes Mitarbeitenden und überführte seine hierarchisch strukturierte Organisation in eine Poolorganisation.
Aber wie entspricht man dem Wunsch nach Karriere, wenn Führungspositionen abgebaut wurden? Wie beurteilt man Leistung bei häufig wechselnden Teams?

1 Jahr

Rampensäue, Early Birds und Co: Diversity am Arbeitsplatz

Podcast

Länge: 00:32:33

Rampensäue, Early Birds und Co: Diversity am Arbeitsplatz

Über Diversität spricht man in vielen Unternehmen– aber wie schafft man es, dass Vielfalt aller Art auch mitgedacht wird, wenn es um die Wurst geht? Und was haben Early Birds und Rampensäue mit diesem Thema zu tun? Das verrät uns Katrin Terwiel. Sie will als Vice President Diversity & Global Talent die Arbeitswelt so verändern, dass diese einen schützenden Einfluss auf Menschen hat.

1 Jahr

Neugierde und Humor –Treibstoff fürs Köpfchen

Podcast

Länge: 00:32:33

Neugierde und Humor –Treibstoff fürs Köpfchen

Ob im Team oder alleine, beim Spazieren oder beim Weintrinken, strukturiert oder im Chaos. Jeder hat seine eigenen Methoden, kreative Ideen zu entwickeln. Welche Möglichkeiten es gibt, warum gerade Probleme uns kreativ machen und warum es sich lohnt, unsere kindliche Neugierde immer wieder neu zu wecken. Darüber sprechen wir heute mit Jiri Scherer und Chris Brügger von der Beratung Denkmotor.

1 Jahr

Unsere Wirtschaft muss „enkelfähig“ sein

Podcast

Länge: 00:37:01

Unsere Wirtschaft muss „enkelfähig“ sein

Wir müssen jetzt die richtigen Entscheidungen treffen, sagt der Zukunft-Designer Stephan Grabmeier und plädiert für ein „New Business“, das von Nachhaltigkeit getragen ist. Außerdem sprechen wir über den größeren New Work-Ansatz, über Identitäten, Clowns und ikonische Filmszenen….

1 Jahr

Mindfulness - Für mehr Achtsamkeit im Arbeitsalltag

Podcast

Länge: 00:22:49

Mindfulness - Für mehr Achtsamkeit im Arbeitsalltag

Ist Achtsamkeit im Berufsalltag eine Trenderscheinung oder liegt hier ein Mehrwert für Unternehmen? Wir haben mit Gesa Hauser gesprochen, sie stärkt das Thema Mindfulness in der Telekom. Es geht um verschiedene Formen der Achtsamkeit, wie man mit dieser beginnt und um den Unterschied zwischen Empathie und emotionaler Intelligenz.

1 Jahr

Graswurzelbewegungen – aber bitte nachhaltig

Podcast

Länge: 00:32:23

Graswurzelbewegungen – aber bitte nachhaltig

Warum sind Graswurzelbewegungen in Unternehmen eigentlich so wichtig und wie können sie auch das Thema Nachhaltigkeit stärken? Silke Thomas aus dem Corporate Responsibility Bereich ist Green Pioneer seit der ersten Stunde und erzählt Roman Ahrens alles von der Initiative und wie sie sich innerhalb der Telekom organisiert.

2 Jahre

So geht’s relaxed mit New Work

Podcast

Länge: 00:37:40

So geht’s relaxed mit New Work

In der neuesten Folge Culture for Breakfast spricht Oliver Herrmann, Tribe Lead New Ways of Working bei der Deutschen Telekom, mit Michael Trautmann, einem der bekanntesten Werber Deutschlands, Unternehmer & Podcaster, über seinen Weg zu New Work.

Dabei verrät er uns nicht nur welchen Einfluss Büroräume auf agile Arbeitsweisen haben, sondern auch, welche Strategien einen stressfreien Arbeitstag garantieren.

2 Jahre

FAQ Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.