Kommunizieren und surfen

Kommunizieren und surfen

Einfach den gewünschten Themenbereich anklicken: mailen, surfen, soziale Medien und mehr.

Mailen

37

So gehen Sie sicher mit E-Mails um

Wird eine schädliche Mail einfach gelöscht, kann nichts passieren. Durch mehr Umsicht machen Sie sich immun gegen Trojaner und Viren.

25

Wie Sie E-Mails verschlüsseln

E-Mails gehören zum Alltag, ob beruflich oder privat. Schützen Sie Ihre elektronische Post wirkungsvoll.

Surfen

Illustration: Lassen Sie Ihre Daten nicht untergehen

So erkennen Sie eine sichere Verbindung beim Surfen

Ob beim Online-Banking oder einkaufen im Internetshop - achten Sie auf diese „Gesundheitstipps“, damit Vertrauliches geheim bleibt.

Illustration Cloud

Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Internet

Trackingsysteme protokollieren jeden Ihrer Schritte im Web. Es besteht die Gefahr, zum „gläsernen“ Nutzer zu werden. 

Soziale Medien

36

Sicherer kommunizieren mit WhatsApp & Co.

Messengerdienste haben die klassische SMS fast verdrängt. Wer sie nutzen möchte, sollte die Grundregeln für mehr Sicherheit beherzigen. 

Weitere Themen

36

Schutz für VoIP-Telefonanlagen

Voice-over-IP-Telefonanlagen kann man auch als Computer mit Spezialaufgaben bezeichnen. Und die brauchen einen Schutz gegen Angreifer.

37

Besser mit Desktop-Sharing und Videokonferenzen arbeiten

Mit Desktop-Sharing kann man in der geschäftlichen Kommunikation viel Zeit sparen, besonders wenn die Teilnehmer an verschiedenen Standorten arbeiten.

mehr-Schutz-für-Kinder

Mehr Schutz für Kinder

Computer und Internet üben eine ungeheure Faszination auf Kinder und Jugendliche aus. So finden Sie ein gesundes Maß für Internet- und Computernutzung.

36

Wehren Sie sich gegen Cybermobbing und Beleidigungen

Niemand ist im Internet rechtlos. Lesen Sie in diesem Artikel, was Cybermobbing ist, was Sie dagegen tun können und wie Sie am besten vorbeugen.

Illustration: App-Berechtigung

Entziehen Sie neugierigen Apps die Rechte

Nicht jede App braucht Zugriff auf Fotos oder Kontakte. Wie Sie einen „minimalinvasiven Eingriff“ in Ihre persönlichen Daten sicherstellen.

digitaler-Nachlass

So regeln Sie Ihren digitalen Nachlass

Rechtzeitig bestimmen, was nach dem Tod mit Ihren Daten passiert, damit digitale Vermögenswerte und Erinnerungen nicht in falsche Hände geraten.

FAQ Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.