Blog.Telekom

Winfried Ebner

0 Kommentare

Deine Digital X-Faktoren: Andreas Voß

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

160 Speaker, die die Digitalisierungsszene auf fünf Bühnen inspirieren, die neusten Trends kontrovers diskutieren und einen Ausblick in die Zukunft wagen – am 29. Oktober 2019 öffnet die Digital X ihre Tore in Köln. Bei der zweitägigen Veranstaltung liegt der Fokus auf der digitalen Transformation mit all ihren Facetten.

Andreas Voß spricht über seine Digital X-Faktoren.

Andreas Voß spricht über seine Digital X-Faktoren.

Um die verschiedensten Blickwinkel kennenzulernen, haben wir Teilnehmer*innen zu ihren „Digital X“ Faktoren befragt: In welchem digitalen Bereich arbeiten sie? Wie bewerten sie die Digitalisierung und welche Auswirkungen erwarten sie auf unser Leben?

Bedeutung der Digitalisierung für Gesellschaft und Kommunikation

Heute schildert uns Andreas Voß seine Eindrücke der digitalen Transformation. Als Leiter der Kommunikation bei Air Liquide beschäftigt er sich unter anderem mit dem Einfluss der Digitalisierung auf den Kommunikationsbereich: „Im Kommunikationsraum sehe ich vor allem die Vernetzung und (gefühlte) Nähe von Menschen untereinander als großen Nutzen.“ Gleichzeitig thematisiert er die Problematik der Hate Speech und der mangelnden Medienkompetenz, beispielsweise wenn Quellen und Fakten nicht mehr angemessen geprüft werden. So kommt Andreas zu dem Fazit: „Digitalisierung bedeutet für mich ein Umbruch mit Chancen und Gefahren.“

Dabei ist die gesellschaftliche Bedeutung der Digitalisierung enorm. Denn: „Mit der Digitalisierung wird neu definiert, wie das Geschäftsleben funktioniert, was Öffentlichkeit bedeutet und wie Demokratie lebt – oder eben auch nicht“, erläutert Andreas. Dadurch „entsteht der Eindruck, als wenn moderne digitale Medien im privaten Umfeld Brücken bauen, auf gesellschaftlicher Ebene aber eher Gräben reißen.“

Menschlichere Führung

Doch die digitale Transformation hat nicht nur einen Einfluss auf unsere Gesellschaft, sondern auch auf den Führungsstil. Obwohl durch die Digitalisierung Daten, Maschinen und künstliche Intelligenz immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist sich Andreas sicher: „Führung wird wieder menschlicher.“ Aber wieso? Wie er erklärt, breche die administrative und kontrollierende Komponente von Führung gerade durch diese Automatisierung und Big Data vermehrt weg. Stattdessen rücke eine andere Frage für die Leader von Morgen in den Fokus: „Wie schaffe ich im Team kreative Lösungen und neue Ansätze? Dafür nutzt er digitale Tools - und all seine Empathie.“

Was denkt Ihr? Teilt Ihr Andreas‘ Eindrücke? Seht Ihr die Digitalisierung eher als Chance oder als Gefahr? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Digital X Andreas Voß erläutert auf der Digital X wie wir uns in Zeiten des digitalen Wandels erfolgreich verständigen können und verrät die Kniffe der digitalen Kommunikation. Verfolgt seinen Vortrag „Wie digitale Kommunikation funktionieren kann“ am 30. Oktober 2019 um 14:15 Uhr live auf der Disruptive Stage oder registriert Euch hier für den Stream.

Digital X

Digital X

Erfahren Sie mehr über Europas führende Digitalisierungsinitiative.

FAQ