Konzern

Video-Interview mit Jeanette Manfra, Homeland Security, Bereich Cyber Security

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
video-Jeanette-Wanfra

Welchen Rat würden Sie Staat und Wirtschaft in puncto Cybersicherheit geben? 

Jeanette Manfra: Mein erster Rat wäre, dass wir uns klar machen müssen, was unsere schützenswertesten Güter sind. Wir müssen uns also Zeit nehmen, um herauszufinden, was für unser Unternehmen, unseren Staat oder für uns als Individuen einen hohen Wert hat. Wir müssen sicherstellen, dass wir unsere Ressourcen so einsetzen, dass wir diese Werte angemessen schützen.

In einer digitalen Welt gibt es keine 100-prozentige Sicherheit. Ist das Risiko nicht zu hoch? 

Jeanette Manfra: Ich glaube nicht. Ich bin der Ansicht, dass keine Gesellschaft ein risikofreies Leben bieten kann und dass die Vorteile, die das Internet für die meisten Länder geschaffen hat, immens sind. Das müssen wir bewahren. Wir müssen also sicherstellen, dass wir sowohl die Risiken verstehen, die wir als Gesellschaft tragen, als globale Gesellschaft und als Einzelstaaten, und dass wir über Kompromisse sprechen können zwischen der Sicherheit im Internet und der Sicherheit in der realen Welt beziehungsweise zwischen Sicherheit einerseits und unserer Privatsphäre andererseits. Das sind wichtige Themen, über die wir reden müssen, und wir müssen als Gesellschaft darüber reden. Dazu müssen wir alle einbeziehen: die Bürger, den Staat und die Unternehmen.

In der Geschichte gab es hoch entwickelte Gesellschaften, die völlig von der Bildfläche verschwunden sind, und alle Informationen, über die sie verfügten, sind mit ihnen untergegangen. Sind wir mit der Digitalisierung auf demselben Weg?

Jeanette Manfra: Ich glaube nicht. Ich denke, dass das etwas ist, über das man sich Gedanken machen muss und dass der Nutzen der Digitalisierung enorm ist. Aber wir müssen auch sicherstellen, dass wir sozusagen das entsprechende Backup haben, sodass wir uns als Gesellschaft weiterentwickeln und die Technologien voll nutzen können, dass wir aber auch das Wissen bewahren, das wir als Gesellschaft jeweils aufgebaut haben.

Digitale-Verantwortung-Frau-Roboter_HuB

Digitale Verantwortung

Experten diskutieren über die Zukunft der Digitalisierung.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.