Konzern

Video: Ranga Yogeshwar erklärt Digitalisierung

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
1a

Herr Yogeshwar, wie erklären Sie eigentlich Ihren Zuschauern, was Digitalisierung bedeutet?

Ranga Yogeshwar: Digitalisierung zuerst einmal ist eine Revolution. Da ändert sich unglaublich viel. Sie können prinzipiell fast alles in Zahlen übertragen. Ein Bild zum Beispiel! Das Bild, das wir jetzt im Moment aufzeichnen, ist eigentlich ein Konvolut von ganz vielen Zahlen. Jeder einzelne Punkt ist eine Zahl, der die Helligkeit bestimmt, der die Farbe bestimmt. Und auf die Art und Weise schaffen wir nun zuerst einmal diese Übertragung. Das ist der erste Schritt. Und der zweite Schritt ist: In dem Moment greift der Werkzeugkasten der Mathematik, der Werkzeugkasten, mit dem man diese Daten verarbeiten kann, und das führt dazu, dass wir nun plötzlich in der Lage sind, viele Dinge miteinander zu verbinden. Wenn man dann noch bedenkt - das ist jetzt der dritte wichtige Schritt -: Die Digitalisierung ist auch immer eine Revolution der Kommunikation. Das bedeutet, dass wir all diese Daten nicht nur lokal haben, sondern über das Internet, über Mobilfunk usw. übertragen können und damit im Grunde genommen ein gigantischer Datenaustausch stattfindet.

Und das ist toll, weil jedes einzelne alltägliche Detail übertragen werden kann in diese digitale Welt. Das ist eine Revolution, bei der wir gerade am Anfang stehen. Was daraus erwächst, ist zum Teil grandios.

Digitale-Verantwortung-Frau-Roboter_HuB

Digitale Verantwortung

Experten diskutieren über die Zukunft der Digitalisierung.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.