Meinungsmache im Netz

Meinungsmache im Netz

Wenn Lügen zur Wahrheit werden - von Filterblasen, Social Bots und Sockenpuppen und wie wir im Netz manipuliert werden.

Ihre Auswahl:

Screenshot von Buzzard-App.

Konzern

Buzzard: Eine App für mehr demokratischen Diskurs

12 Wochen

220406_Familie 2018 - Zuhause

Konzern

Wie das Netz unsere Demokratie beeinflusst

26 Wochen

BA_220324-faktencheck-ukraine

Konzern

Mit Faktenchecks die Demokratie stärken

28 Wochen

Fake News erkennen – so geht’s.

Konzern

Fake News erkennen – so geht’s

30 Wochen

Glossar: Meinungsmache im Netz

Die wichtigsten Begriffe kurz erklärt.

Fake News

Fake News kommt aus dem Englischen und bedeutet „Gefälschte Nachrichten“. Fake News sind Informationen, die falsche Behauptungen vermitteln oder Tatsachen falsch darstellen. Sie können als Text, aber auch in Form von Bildern oder Videos auftreten und werden zur gezielten und strategisch-angelegten Meinungsmanipulation eingesetzt.

Filterblasen

Filterblasen im Netz führen dazu, dass man nur noch Informationen erhält, die der eigenen Meinung entsprechen. Sie entstehen durch Algorithmen, die Aktivitäten der Nutzer*innen analysieren und Inhalte dementsprechend vorselektieren. Durch diesen Mechanismus bleiben andere Argumente und Perspektiven außen vor, die für das Bilden der eigenen Meinung wichtig sind.

Raus-aus-der-Filterblase

Raus aus der Filterblase

Erfahre, wie der Algorithmus bestimmt was Du im im Netz siehst.

Bild_Cluster_Partner

Unsere Partner

Du brauchst Hilfe? Finde hier Organisationen, an die Du Dich wenden kannst. Auch, wenn Du selbst aktiv werden möchtest.

FAQ Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.