Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
24. Oktober 2014, Nr.33

Themen der Woche

Zukunft der Arbeit: Thomas Kremer, kommissarischer Personalvorstand der Telekom, fordert einen Dialog von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über die Gestaltung der sich zunehmend digitalisierende Arbeitswelt. Was Arbeit leichter, sauberer, schneller, billiger macht, wird kommen. Die Frage ist wie? Überfallartig, niederwalzend oder Rücksicht nehmend, Zeit lassend? Kremers Fazit: Wir müssen "Wildwest" bei der Digitalisierung der Arbeit vermeiden. Weitere Informationen.

Neue App für Nachhaltigkeit: Wie kann ich "grün Surfen"? Wie können neue Technologien uns helfen, CO2 zu sparen? Wie können Kühe SMS schreiben? Schlank, interaktiv und spielerisch gibt die neue App "We Care" der Telekom viele Antworten und gute Tipps. Die Idee zur App kam übrigen von Mitarbeitern und Kunden. "We Care" ist kostenlos für alle Android- und iOS-Smartphones sowie Tablet-PCs erhältlich.

Mitarbeiterinitiative: Vor fünf Jahren schlug die Geburtsstunde des IT Sofort-Service der Telekom. Ein Team des Technischen Service in Hannover erarbeitete vor mehr als fünf Jahren die Grundlagen für die Fernwartung von Computern. Schnell stand der Entschluss fest, ein Angebot zu entwickeln, das Privatkunden bei Computerproblemen hilft. Ein voller Erfolg: Heute nutzen bereits über eine halbe Million Kunden das Angebot der Telekom.

Neuer Vorsitzender: Der ehemalige Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster übernimmt am 1. Januar 2015 den Vorsitz der Deutsche Telekom Stiftung. Er löst damit Klaus Kinkel ab, der das Amt seit Gründung der Stiftung im Jahr 2003 inne hat. Schuster verfügt nicht nur über weitreichende nationale und internationale Erfahrungen im politischen Sektor, sondern vor allem auch im Bildungsbereich, der im Fokus der Stiftungsarbeit steht. Weitere Informationen.

Praktische Psychologie: Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie hat jetzt ihren "Förderpreis Psychologie" an den Telekom-Mitarbeiter Gerd Diesing vergeben. Mit seiner Eignungsdiagnostik unterstützt er seit Jahren bei der Bewerberauswahl der Telekom. Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie ehrt mit dem Preis alle zwei Jahre Personen, Unternehmen und Organisationen, die erfolgreich wissenschaftliche Erkenntnisse der Psychologie in der Praxis anwenden.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.