Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
1. August 2014, Nr. 21

Themen der Woche

Telekom füllt Fachkräftelücke: Datenschutzexperten sind auf dem Arbeitsmarkt so gut wie nicht zu bekommen. Die Telekom will das ändern: Je fünf duale Studenten und Azubis bilden sich nach ihrem Abschluss in einem Piloten zum IHK-zertifizierten Cyber Security Professional weiter. Die angehenden Experten durchlaufen bis zum Frühjahr 2017 verschiedene Stationen - von Seminaren und Workshops über Online-Studienmodule bis hin zu Projektarbeiten.

Hilfreicher Navigator: Mit der Initiative Bologna@Telekom fördert die Telekom das berufsbegleitende Studium. Mitarbeiter, die sich dafür interessieren, aber noch unsicher sind, können auf den Bologna-Navigator zurückgreifen. Das Online-Tool hilft ihnen nicht nur bei der Suche nach dem für sie richtigen Studienmodell, sondern auch dabei, die eigenen Fähigkeiten und Neigungen richtig einzuschätzen.

Social Days: Team Building mal anders. Mitarbeiter engagieren sich einen Tag lang in sozialen Projekten und stärken so nicht nur den Teamzusammenhalt, sondern tun gleichzeitig Gutes. 2013 fanden allein in Deutschland rund 70 soziale Tage statt, an denen mehr als 6 600 Mitarbeiter teilnahmen. Beispielsweise führten 20 Nachwuchskräfte der Telekom bei der Bonner Tafel einen Aktionstag für Kinder zum Thema gesunde Ernährung durch.

Nach vorne blicken: Über den Fachkräftemangel wurde und wird viel berichtet. Allerorts wird vor wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen gewarnt. Kritik am Bildungs- und Schulsystem ist ebenso zu vernehmen wie die Klagen über Nachwuchsmangel. Dabei wird die zweite Seite der Medaille nicht thematisiert, nämlich die aktuellen Fachkräfte zu halten und weiter zu entwickeln. 33 Prozent aller Telekom-Fortbildungen dienen der Entwicklung persönlicher Kompetenzen.

Leben mit Behinderung: Was das bedeutet, ist den meisten unbekannt. Deshalb stellt die Telekom allen weiterführenden Schulen in Deutschland das Unterrichtsmaterial "Leistungsstark mit Handicap" kostenlos zur Verfügung. Neben der Vermittlung von fachlich-kognitiven Kompetenzen geht es vor allem um die Entwicklung von Toleranz und Empathie sowie den Abbau von Klischees und Vorurteilen. www.telekom.com/leistungsstark-mit-handicap

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.