Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
20. November 2015, Nr. 44

Themen der Woche

Wegen Erfolg verlängert: 140 fortgeschrittene Projektleiter aus 21 Ländern erhielten 2015 im Telekom-Konzern ein realitätsnahes Projektmanagement-Training. Über Länder- und Segmentgrenzen haben die Teilnehmer in einer eigens aufgesetzten Übungsfirma einen gemeinsamen Projektauftrag bearbeitet und sich so auch miteinander vernetzt. 2016 wird das Programm fortgeführt: 95 % der Teilnehmer empfehlen das Training weiter.

End of Theory: Mit Big Data liegen für alle Lebensbereiche hinreichend Daten vor. Die Fähigkeit, diese sinnhaft zu kombinieren und zu interpretieren ist eine nicht zu substituierende Qualifikation digitaler Arbeit. Von traditioneller Datenanalyse unterscheidet sich die Arbeit mit Big Data, da keine Hypothesen mehr benötigt werden ("end of theory").Das ist eine der Thesen der Telekom-Studie "Arbeit 4.0" in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen. Die komplette Studie finden Sie HIER.

Spitzenfrau: Zur Professorin des Jahres 2015 in der Kategorie "Ingenieurswissenschaften und Informatik" wurde in einem bundesweiten Wettbewerb des Magazins "Unicum" Sabine Wieland von der Telekom-eigenen Hochschule für Telekommunikation in Leipzig (HfTL) gewählt. Wieland lehrt seit mehreren Jahren an der HfTL im Fachgebiet Kommunikations- und Medieninformatik mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Verteilte Systeme und Software-Engineering.

Debatte: Die neue Ausgabe des Jugendmagazins "reif" der Deutschen Telekom mit dem Thema Bildung ist jetzt erschienen. Es geht um aktuelle Debatten wie Inklusion, Chancengleichheit und die "Kopftuch"-Debatte. Die neue "reif"-Ausgabe hat eine Auflage von 300.000 Exemplaren und wird bundesweit an Lehrende an über 3.000 Schulen, Hochschulen, Ausbildungszentren und Berufsinformationszentren verschickt. www.reif-magazin.de

Platz 1: Die Jury der "Outstanding Security Performance Awards" hat Beim Deutschen Sicherheitstag in Berlin entschieden: Die Telekom belegt in der Kategorie „Herausragender Errichter von Sicherheitstechnik“ mit ihrer Facebook Privacy App Platz eins. Die App zeigt ihrem Besitzer, wer persönliche Inhalte sehen und wer nach ihm suchen kann und wer auf seiner Chronik posten darf. Er kann seine Einstellungen mit nur einem Klick anpassen und seine Privatsphäre besser schützen.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.