Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
20. März 2015, Nr. 11

Themen der Woche

Beste Arbeit: Katrin Erlinghagen ist Gesamtsiegerin beim diesjährigen Frauen-MINT-Award, den die Telekom gemeinsam mit dem Studierendemagazin "audimax" und der Initiative "MINT-Zukunft schaffen" ausgeschrieben hat. Die 29jährige Informatikerin hat die Jury mit ihrer Masterarbeit aus dem Bereich "Netze der Zukunft überzeugt. Der Lohn: Ein Preisgeld von 3.000 Euro. Insgesamt wurden 77 Arbeiten von Studentinnen und Hochschulabsolventinnen eingereicht.

300.000: Das ist die Auflage der neuen Ausgabe des Telekom-Jugendmagazins "reif", das bundesweit an Lehrende an über 2.700 Schulen, Hochschulen, Ausbildungszentren und Berufsinformationszentren verschickt wird. Thema der aktuellen Ausgabe ist Internet-Sicherheit. Die Ausgabe kann kostenlos unter www.reif-magazin.de/content/reif- kostenlos-bestellt oder als e-Paper abgerufen werden: www.reif-magazin.de

Schnelle Hilfe für Vanuatu: Die Deutsche Telekom unterstützt die Hilfe für die Opfer des Zyklons Pam auf Vanuatu. Als Soforthilfemaßnahme wurden 50.000 Euro an die "Aktion Deutschland hilft" gespendet. Das etablierte Bündnis deutscher Hilfsorganisationen ist auf Vanuatu vor Ort. Priorität haben hier Wasser, Nahrung, Unterkünfte und sanitäre Einrichtungen. Für Mitarbeiter, die ebenfalls helfen wollen, wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

Langer Atem: Dass man für den Kulturwandel Beharrlichkeit braucht ist eine nicht ganz überraschende Erkenntnisse für Unternehmen, die sich in der Transformation befinden. Die Telekom-Tochter Detecon hat sich in einem Special ihres DMR- Management Reports intensiver mit den Chancen und Notwendigkeiten der Flexibilisierung von Arbeitsort und Arbeitszeit befasst. Nachzulesen unter: www.detecon.com/de/Publikationen/transformation_peoplemanagement

Kinder an die Macht: Beim "Telekom Kindertag" am 27.März 2015 übernehmen die Kinder von Mitarbeitern für einen Nachmittag die Konzernzentrale. Für die Kinder gibt es ein buntes Programm und sie lernen das Büro und die Kollegen von Mama und Papa kennen und verstehen so vielleicht besser, wo ihre Eltern sind, wenn sie nicht bei ihnen zu Hause sind. Die Eltern lernen die Angebote und Produkte der Telekom zu Work-Life an Informationsständen kennen.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.