Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
5. Mai 2017, Nr. 16

Themen der Woche

Erstes internationales Barcamp: Nach 14 erfolgreichen Telekom Barcamps in Deutschland, wird das agile Konferenzformat international. Erstmalig treffen sich am 17. Mai Kollegen aus rund 20 Ländern in Budapest. Bei einem Barcamp entscheiden die Teilnehmer selbst über ihre Agenda. Die Sessions werden dabei von Kollegen für Kollegen gehalten. So fördert die Deutsche Telekom den internationalen Austausch und länder- und bereichsübergreifende Projektarbeit.

Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch?: Kaum ein Aspekt der Digitalisierung ruft so viele Ängste hervor wie der der Künstlichen Intelligenz (KI). Es geht zumeist um die Frage, was wirklich den Unterschied zwischen künstlicher und menschlicher Intelligenz ausmacht. Wird es einen Wettbewerb zwischen Mensch und Maschine geben, bei dem der Mensch Gefahr liefe, abhängig oder unmündig zu werden? Antworten gibt das neue Special zur Digitalen Verantwortung.

Teamplayer Roboter: Soll ein der Zukunft zugewandtes Unternehmen den Robotern die Tür öffnen? Muss es das sogar? Der Personalvorstand der Deutschen Telekom, Christian P. Illek, zuständig für mehr als 218 000 Mitarbeiter weltweit, hat sich darüber Gedanken in einem Gastbeitrag für die Tageszeitungsbeilage „Sonntag“ Gedanken gemacht. Für Illek ist klar: Der Roboter arbeitet für uns, nicht wir für die Maschine. Mehr dazu lesen Sie hier.

Familientag: Am 15. Mai ist der „Internationale Tag der Familie“. Gerade für Führungskräfte ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht einfach. Deshalb unterstützt die Telekom Führungskräfte in der Familienphase. Das Programm 'Karriere mit Kindern' soll Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und Experten bei der Rückkehr in den Beruf nach der Elternzeit unterstützen. Karrierebrüche sollen so vermieden werden.

Gute Ideen: 146,5 Millionen Euro. Das ist die stolze Summe, die die Deutsche Telekom durch Ideen ihrer Mitarbeiter im Jahre 2015 einsparen konnte. Beim „Ideen-Management-Award 2015“ des Deutschen Instituts für Ideen- und Innovationsmanagement wurde ein Telekom-Vorschlag für die zeitgleiche Nutzung von Fest- und Mobilfunknetz zur Gewinnung von höheren Datenrate sogar mit dem ersten Preis in der Kategorie „Beste Mitarbeiteridee“ ausgezeichnet.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil

Fuenf-Teilen-Symbolbild

Die Fünfzeilenwoche

Ansichten und Meinungen zu Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom AG.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.