Medien

Caroline Bergmann

0 Kommentare

DIGITAL X: Netzwerkreihe der Telekom am 03. Mai in Stuttgart

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Mit DIGITALSOUTHWEST fördert die Telekom den Aufbau von regionalen Business-Netzwerken 
  • Unternehmen berichten aus der Digitalisierungspraxis
  • Digitale Denker gesucht: Jetzt für „Regionalen Digital Champions Award“ bewerben
Digital Southwest

Mit ihrer Netzwerkreihe DIGITALX bringt die Telekom die Digitalisierung in die Regionen. Nach dem erfolgreichen Auftakt-Event DIGITALWEST in Köln folgt nun am 3. Mai die DIGITALSOUTHWEST in Stuttgart. Die Veranstaltung bringt kleine und mittelständische Unternehmen, Startups und digitale Vorreiter aus Baden-Württemberg mit Vertretern aus Politik, Verbänden und Medien zusammen. Ziel ist es, den Dialog über Digitalisierungsthemen anzuregen und in Baden-Württemberg ein regionales Netzwerk aufzubauen sowie bestehende Netzwerke und Initiativen zur Digitalisierung zu bündeln. So soll eine Plattform entstehen, um komplexe Fragen rund um die digitale Transformation zielführend zu erörtern und Unternehmen jeder Größe und Branche Gelegenheit geben, Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. 

„Baden-Württemberg ist dank seiner Unternehmenslandschaft bereits ein Spitzenstandort im internationalen Wettbewerb. Mit seinen mehr als einhundert Weltmarktführern und über 1,5 Millionen Beschäftigten in Autoindustrie, Maschinenbau und Elektrosektor hat das Land beste Voraussetzungen, auch bei der Digitalisierung zu den Gewinnern zu gehören“, sagt Thomas Spreitzer, verantwortlich für Vertrieb Kleine und Mittlere Unternehmen, Partnervertrieb und Marketing bei der Telekom Deutschland, der die Eröffnungsansprache der DIGITALSOUTHWEST halten wird. Im Anschluss spricht Miriam Meckel, Herausgeberin des Telekom-Medienpartners WirtschaftsWoche, über Vorteile und Chancen der Digitalisierung. 

Unternehmen berichten über erfolgreiche Digitalisierungsprojekte 

Um Digitalisierung anhand von konkreten Anwendungsszenarien erfahrbar zu machen, stehen zudem Vorträge aus der Unternehmenspraxis und Diskussionsrunden auf der Agenda. Unter anderem erläutert das Unternehmen Winterhalter, Weltmarktführer in der Herstellung industrieller Spülmaschinen, wie es mit über das Internet verbundenen Spülmaschinen bei seinen Kunden hohe Kostentransparenz und Datensicherheit gewährleistet. Über Schlüsseltechnologien der Digitalisierung berichtet außerdem das Handelsblatt Research Institut. Eine Talkrunde mit Gründern und Vorträge zu Digital Leadership runden das Programm ab. 

Netzwerkdinner und Auszeichnung der regionalen Champions

Darüber hinaus bietet DIGITALSOUTHWEST allen Teilnehmern viele Gelegenheiten, sich tagsüber wie auch beim abendlichen Netzwerkdinner auszutauschen. Im Rahmen der Abendveranstaltung zeichnet die Telekom außerdem digitale Pioniere und Vordenker aus Baden-Württemberg mit dem „Regional Digital Champions Award“ aus. Alle Preisträger sind automatisch für den nationalen „Digital Champions Award“ im November nominiert. 

Interessierte Unternehmen können sich auf der Webseite www.telekom.de/digital-southwest  für die Teilnahme an der DIGITALSOUTHWEST anmelden und um den „Regionalen Digital Champions Award“ bewerben.

Die weiteren Events der DIGITAL X 

Bis zum 12. Juni finden im Rahmen der DIGITALX Events in vier weiteren Regionen statt. Die Veranstaltungsorte sind München, Hamburg, Berlin und Frankfurt. Den Abschluss der Digitalisierungsinitiative bildet am 7. und 8. November der DIGITAL SUMMIT in Köln, auf dem die Telekom gemeinsam mit ihrem Medienpartner WirtschaftsWoche die deutschlandweiten „Digital Champions“ küren wird.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil

Digitalisierung des Mittelstands

Digitalisierung des Mittelstands

Informationen für Medienschaffende zum Thema Digitalisierung des Mittelstands.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.