Verantwortung

Deutsche Telekom erfolgreich in Nachhaltigkeits-Indizes

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Das Nachhaltigkeitsmanagement der Deutschen Telekom AG wird durch Ratingagenturen gewürdigt. Aufgrund der starken Leistung des Konzerns in den Bereichen Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement ist die T-Aktie nun auch in zwei neuaufgelegten Indizes gelistet.

Die UN-Initiative Global Compact hat im Oktober 2013 einen neuen Nachhaltigkeits-Index aufgelegt: Den UN Global Compact 100. Dieser Index selektiert die besten börsennotierten UN Global Compact Mitglieder anhand ihrer Leistungen im renommierten Sustainalytics-Rating. Wesentliche Kriterien sind Menschenrechte, Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Compliance. Die Deutsche Telekom ist aufgrund ihres starken Engagements in diesen Handlungsfeldern unter den gelisteten Unternehmen.

Gute Bewertung Auch der Index-Anbieter STOXX Limited führte im Herbst den EURO iSTOXX 50 SD-KPI und den iSTOXX Europe 50 SD-KPI am Markt ein. Diese nachhaltigen Indizes beinhalten die Top-DAX-Werte und gewichten diese innerhalb des Index anhand der Nachhaltigkeitsleistung. Die Deutsche Telekom wird hier sehr gut bewertet.

Ausgezeichnete Nachhaltigkeitsperformance Im dritten Jahr in Folge wurde die T-Aktie zudem in den STOXX ® Global ESG Leaders Index aufgenommen. Auch hier ist das gute Abschneiden im Sustainalytics-Rating maßgeblich und der Konzern wird für seine Nachhaltigkeitsperformance ausgezeichnet.

Einfluss auf den Geschäftserfolg Im Jahr 2012 wurden rund 12 Prozent der Aktien der Deutschen Telekom AG von Investoren gehalten, die zumindest teilweise SRI/ESG-Kriterien bei Investmententscheidungen berücksichtigen. Rund 2 Prozent der T-Aktien befanden sich im Besitz von Investoren, die ihre Fonds vorrangig unter SRI/ESG-Gesichtspunkten managen. "Wir freuen uns, dass unsere Bestrebungen für Klimaschutz und soziales Engagement von Investoren gewürdigt werden“ sagt Birgit Klesper, Senior Vice President Group Transformational Chance and Corporate Responsibilty Deutsche Telekom AG. "Dies zeigt, dass die Nachhaltigkeits-Performance eines Unternehmens für den Geschäftserfolg relevant ist."

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.