Verantwortung

Spam-Welle ebbt ab

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

In den vergangenen Wochen haben Kunden des t-online-Maildienstes zum Teil täglich bis zu zehn Spammails erhalten.

Symbolfoto Spam

Die IT-Experten der Telekom konnten bisher eine deutliche Reduzierung des Spam-Volumens erreichen.

Neue Filtermaßnahmen haben die Spam-Mails jetzt stark eingeschränkt.


In der Woche nach Ostern wurden zusätzliche Filtermaßnahmen in Betrieb genommen. Aktuell finden noch Feineinstellungen statt. 

Das Spam-Volumen sollte sich dank der umgesetzten Maßnahmen bei Kunden mit t-online-Postfach merklich reduziert haben.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.