Elpida Trizi verbindet Menschen und Geschichten aus all unseren Europäischen Tochtergesellschaften und Beteiligungen. 2011 führte ihr Weg sie von OTE, unserer  griechischen Tochtergesellschaft, nach Deutschland und zur Deutschen Telekom, um neue Perspektiven zu erforschen, obwohl sie damals kein Wort Deutsch sprach. Kein Wunder, ihr Name bedeutet Hoffnung! Sie liebte das Schreiben von der High-School-Zeit an, ließ sich aber nicht träumen, eine Bloggerin zu werden. Gleichwohl, sie studierte Communications & Mass-Media in Griechenland und Großbritannien. Danach verbrachte sie einige Zeit als freie Journalistin, bevor sie in der Welt der Unternehmenskommunikation landete. Elpida ist in zahlreichen Ländern und Geschäftseinheiten als Scout für Geschichten unterwegs, die es wert sind, hier geteilt zu werden. Den formaleren Hintergrund finden Sie auf LinkedIn.

Artikel von Elpida Trizi

Ihre Auswahl:

20191002-digital-retail

Blog.Telekom

Was ist "In-Store" für den digitalen Einzelhandel? 

Offline- und Online-Shopping-Erlebnisse kommen schnell zusammen. Das Umdenken in der digitalen Welt für den Einzelhandel und die Konsumgüterbranche bedeutet viel.

Konzern

Cloud: Europas Business-Treibhaus

Telekom und Microsoft haben eine gemeinsame Initiative mit ins Leben gerufen, um die Verbreitung von Clouds in ganz Europa zu beschleunigen. Zum Auftakt dieser Partnerschaft haben wir einige Führungskräfte zu ihren Ansichten befragt.

Medien

OTE vereinbart Verkauf von Telekom Albania für 50 Millionen Euro an Albania Telecom Invest

OTE trifft Vereinbarung, ihre gesamte Beteiligung an Telekom Albania für 50 Millionen Euro an Albania Telecom Invest zu verkaufen.

Interview mit Kevin Surace

Konzern

Warum man sich künstliche Intelligenz eher als "erweiterte" Intelligenz vorstellen sollte

Interview mit Kevin Surace, Visionär und einer der führenden Innovatoren im Silicon Valley, und ein Experte für Künstliche Intelligenz.

Symbolbild Hotel Digital

Blog.Telekom

Bitte Einchecken: Hotels werden digital!

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf Hotels aus? Um diese Frage zu beantworten, betrachten wir uns zunächst als Kunden.

FAQ