Blog.Telekom

Nicole Schmidt

0 Kommentare

Nachhaltigkeit und Digitalisierung – alles Greenwashing?

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

UPDATE: ABSAGE - telegraphen_lounge "Nachhaltigkeit und Digitalisierung – alles Greenwashing?" am 13. November 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die für den 13. November 2019 geplante telegraphen_lounge „Nachhaltigkeit und Digitalisierung – alles Greenwashing?“ aus organisatorischen Gründen leider nicht stattfinden kann und bitten Sie hierfür um Ihr Verständnis. Über den nächsten Termin informieren wir wie gewohnt auf dieser Seite.

           

Ob fleischfreie Steaks aus dem 3D-Drucker oder die Bestimmung des individuellen CO2-Fußabdrucks per App – längst ist die Digitalisierung unverzichtbarer Bestandteil des Strebens nach mehr Nachhaltigkeit. Doch wie sieht der digitale Beitrag zu Umweltschutz und Bekämpfung des Klimawandels unter dem Strich tatsächlich aus?

Greenwashing

Spätestens seitdem Nachhaltigkeit auch auf den Kapitalmärkten eine Rolle spielt und Investmentfonds hieran milliardenschwere Anlageentscheidungen knüpfen, steht das Thema auf dem Zettel der CEOs ganz oben. An die digitale Transformation von Produktionsprozessen – aktuelle Stichworte sind Industrie 4.0 und 5G – knüpfen sich auch Hoffnungen auf effizienteres Wirtschaften und mehr Nachhaltigkeit. Doch wie steht es tatsächlich um diese Effekte angesichts einer rasant wachsenden Digitalwirtschaft mit immer mehr vernetzten Objekten und permanent größeren Cloud-Infrastrukturen? Wie umweltfreundlich ist die Digitalisierung heutzutage? Welche Potenziale der Digitalisierung können noch gehoben werden und was sind konkrete Ansatzpunkte für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit?

Darüber wollen wir mit Ihnen/Euch gemeinsam diskutieren, bei einer telegraphen_lounge zum Thema „Nachhaltigkeit und Digitalisierung – alles Greenwashing?“ am Mittwoch, 13. November 2019, 19:00 Uhr.

Impulsgeber:

Dieter Janecek

Dieter Janecek



Dieter Janecek, MdB Bündnis 90/Die GRÜNEN 

Birgit Klesper

Birgit Klesper



Birgit Klesper, Senior Vice President Group Corporate Responsibility Deutsche Telekom 

Grischa Beier

Grischa Beier



Grischa Beier, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung

Moderation:

Mittwoch, 13. November 2019, 19.00 Uhr

Hauptstadtrepräsentanz, Deutsche Telekom AG, Französische Str. 33 a-c, 10117 Berlin

Aufgrund des begrenzten Raumangebotes bitten wir um vorherige Anmeldung hier im Blog.Telekom.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Für alle Interessierten, die nicht vor Ort sein können, bieten wir hier ab 19.00 Uhr einen Livestream an.

Über die telegraphen_
Die Digitalisierung verändert die Welt und damit auch die Deutsche Telekom. Wirtschaft, Gesellschaft und Politik sehen sich komplett neuen Fragen gegenüber und die Antworten darauf müssen erst noch gefunden werden. Bei den telegraphen_ wollen wir mit allen Beteiligten über diese Veränderungen on- und offline diskutieren und hören, wie andere damit umgehen. Wir sehen uns dabei als freie Meinungsplattform und laden alle Interessierten zum Mitgestalten ein.

Netzgeschichten TALK

Netzgeschichten TALK

Bei den Netzgeschichten TALKs diskutieren wir on- und offline über Aspekte der Digitalisierung.

FAQ