Was ist das Deutschlandstipendium?

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Bislang bekommen nur drei Prozent der mehr als 2,1 Millionen Studierenden ein Stipendium. Das soll sich mit dem neuen Deutschlandstipendium ändern. Es wurde vom Bundesbildungsministerium gemeinsam mit den Hochschulen und privaten Förderern ins Leben gerufen.

Herausragende Studienanfängerinnen und Studienanfänger sowie Top-Studierende erhalten als Stipendiaten 300 Euro je Monat. Die Hälfte des Betrages stecken Bund und Länder in den Auszahlungstopf, die andere Hälfte müssen die Hochschulen bei privaten Spendern einwerben.

Mittelfristig sollen vom Deutschlandstipendium acht Prozent aller Hochschüler - also rund 160.000 junge Menschen - profitieren. Bereits im ersten Jahr sollen 10.000 Stipendien vergeben werden.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.