Finanzergebnisse 2001

Geschäftsbericht 2001

Der Konzern ...

  • verfügt über mehr als 100 Millionen Kundenbeziehungen in den vier Divisionen,
  • ist einer der größten Voice-Carrier auf dem Weltmarkt,
  • gehört mit rund 67 Millionen Kunden in den Unternehmen, an denen die Deutsche Telekom eine Mehrheits- oder Minderheitsbeteiligung hält, zu den größten Mobilfunkgesellschaften in der Welt,
  • hat sich im Mobilfunkgeschäft eine hervorragende transatlantische Ausgangsposition geschaffen,
  • ist mit T-Online und deren Präsenz in wichtigen europäischen Märkten - gemessen an Kundenzahl und Umsatz - einer der größten Anbieter unter den europäischen Internet-Service-Providern
  • und stellt mit T-Systems das zweitgrößte Systemhaus in Europa dar.

Finanzergebnisse drittes Quartal 2001

  • Konzernumsatzsteigerung um 20 Prozent auf 35,0 Mrd. €
  • Steigerung des Konzern-EBITDA (bereinigt um Sondereinflüsse) um 15 Prozent auf 11,3 Mrd. €
  • Mobilfunk-EBITDA (inkl.VoiceStream) von 1,1 Mrd. € auf 2,2 Mrd. € gegenüber Vergleichsperiode verdoppelt
  • Steigerung des operativen Cash-Flows (aus der Geschäftstätigkeit vor Zinsen) um 20 Prozent auf 10,4 Mrd. €
  • Reduzierung der Nettofinanzverbindlichkeiten um 5,8 Mrd. € auf 65,2 Mrd. € zum Ende des dritten Quartals 2001
  • T-Mobile und mm02 besiegeln Zusammenarbeit beim UMTS-Ausbau
  • Infrastruktur-Joint-Venture von VoiceStream und dem US-Mobilfunkunternehmen Cingular Wireless führt zu erheblichen Einsparungen bei VoiceStream zwischen 2002 und 2004
  • T-D1 baut führende Marktposition weiter aus
  • Mit 1,4 Mio. vermarkteten Anschlüssen weiterhin starkes T-DSL Wachstum
  • Deutsche Telekom AG hat den Verkauf des Kabel-TV-Netzes in Baden-Württemberg erfolgreich abgeschlossen und den Vertrag zum Verkauf von weiteren sechs Regionen mit Liberty Media unterzeichnet
  • Erwerb der Mehrheit an der kroatischen Hrvatske Telekomunikacije d.d.

Finanzergebnisse zweites Quartal 2001

  • Erwerb von VoiceStream und Powertel erfolgreich abgeschlossen
  • Konzernumsatzsteigerung um 17 Prozent auf 22,5 Mrd. EURO
  • Auslandsumsatzanteil am Gesamtumsatz erreicht 23 Prozent
  • EBITDA-Steigerung bereinigt um Sondereinflüsse um 12 Prozent im Konzern auf 7,2 Mrd. EURO
  • EBITDA im Mobilfunk im Halbjahresvergleich auf 1,4 Mrd.EURO mehr als verdoppelt
  • T-D1 Marktführer in Deutschland
  • Zahl der T-DSL Anschlüsse erreicht 1 Million
  • Weiter starkes Wachstum bei ISDN-Anschlüssen
  • Angebot zur Erhöhung des Anteils an der kroatischen Hrvatske telekomunikacije k.k. auf 51 Prozent abgegeben
  • Verkauf der Sprint Anteile bringt hohe Sondererträge
  • Erfolgreiche Eurobondplatzierung über 8 Mrd. EURO
  • Deutsche Telekom hält "A-" -Rating ihrer Anleihen

Finanzergebnisse erstes Quartal 2001

  • Anhaltendes Kundenwachstum und deutlicher Umsatzanstieg in allen vier Divisionen
  • Konzern-Umsatzsteigerung um 16,2 Prozent auf 11,1 Mrd. EURO
  • EBITDA im Konzern bei 3,6 Mrd. EURO
  • Alle regulatorischen Genehmigungen für den Erwerb von VoiceStream und Powertel liegen vor
  • Registrierung des Verkaufs von Sprint FON Aktien bei der SEC "on track "
  • Erhöhung des Anteils an der tschechischen RadioMobil auf 60,8 Prozent zum 1. April 2001
  • Erwerb der Mehrheit an der mazedonischen Telekom mit 51 Prozent über die MATÁV
  • Deutsche Telekom unterzeichnet Absichtserklärung mit Konsortium Klesch-Liberty Media über den Verkauf der Mehrheit an den restlichen Kabelregionen
  • Neustrukturierung des Vorstands

Die nächsten Investor Relations Termine im Überblick

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zur Telekom Aktie, Anleihen, zu Finanzberichten oder ähnlichen Themen? Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.

Telefon und E-Mail Symbol

Investor Relations

Deutsche Telekom

investor.relations@telekom.de

+49 228 181‐88880

+49 228 181‐88899

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Hannes Wittig

Hannes Wittig

Leiter Investor Relations Deutsche Telekom (SVP)

hannes.wittig@telekom.de

+49 228 181‐88880

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Christoph Greitemann

Christoph Greitemann

Senior IR Manager

christoph.greitemann@telekom.de

+49 228 181‐88240

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Andreas Puy

Andreas Puy

Vice President Investor Relations

andreas.puy@telekom.de

+49 228 181‐88131

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Thomas Ris

Thomas Ris

Vice President Investor Relations

thomas.ris@telekom.de

+49 228 181‐88160

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Peer Roßbach

Peer Roßbach

Senior IR Manager

peer.rossbach@telekom.de

+49 228 181‐88120

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Christopher Lüttig

Christian Kuhlen

Senior Expert Debt Capital Markets

christian.kuhlen@telekom.de

+49 228 181‐87842

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Markus Schäfer

Markus Schäfer

Vice President Debt Capital Markets

markus.schaefer01@telekom.de

+49 228 181‐84255

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Renate Pohler

Renate Pohler

IR Manager Privatanleger und Hauptversammlung

renate.pohler@telekom.de

+49 228 181‐88880

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Simone Schlief

Simone Schlief

IR Manager SRI

simone.schlief@telekom.de

+49 228 181‐88380

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Logo T-Mobile US

T-Mobile US, Inc.

investor.relations@t-mobile.com

+1‐212‐358‐3210

vCard

Adresse

1 Park Avenue, 14th Floor, New York, NY 10016

Logo OTE

OTE Investor Relations Department

esarsentis@ote.gr

+30 210 6115323

vCard

Adresse

Ikarou & Agiou Louka St. 1, 19 002 Paiania - Attica

T-Logo

Magyar Telekom Plc.

investor.relations@telekom.hu

+36 1 265 9210

vCard

Adresse

1541 Budapest

Logo Telekom

Hrvatski Telekom d.d. / Croatian Telecom Inc.

ir@t.ht.hr

+385 1 4911 114

vCard

Adresse

Roberta Frangeša Mihanovića 9, 10110 Zagreb

FAQ